Bereits seit fünf Jahren hat das ZDF einen wahren Quotenhit im Nachmittagsprogramm. In Bares für Rares versuchen Menschen, ihren mehr oder weniger wertvollen Krempel an die Antiquitätenhändler zu verkaufen. Die kuriosen Gegenstände, die Expertisen durch Profis und das Wettbieten von Trödelprinz Fabian Kahl und Co. sorgen für Unterhaltung: Bei so einem Erfolgsformat wird die Konkurrenz hellhörig. RTL bringt ein ganz ähnliches Format an den Start!

Wie DWDL berichtete, orientiert sich "Die Superhändler" aber eher an dem britischen Format "Four Rooms". Vier Zimmer, in denen jeweils ein Experte sitzt und ein Teilnehmer, der nach und nach sein Glück versucht – so soll die deutsche Version funktionieren. Die Reihenfolge wird von den Kandidaten bestimmt und das Feilschen beginnt nach Betreten des ersten Raumes. Schlägt er ein Angebot aus, muss er das Zimmer verlassen und sich dem nächsten Händler stellen. Wie Horst Lichter (56) in "Bares für Rares" gibt es auch in der RTL-Show einen Moderator: "Der Trödeltrupp"-Liebling Sükrü Pehlivan (45).

Auch eine andere Personalie steht bereits fest: Markus Siepmann hat als gelernter Schreiner und "handeln, bieten, kaufen"-Star Ahnung vom Thema und soll sein Wissen weitergeben. Wer den Dachboden und Keller ausgemistet hat oder wer Omas Erbstücke loswerden will, kann sich derzeit noch bei der Produktionsfirma UFA bewerben. Wann die Sendung ausgestrahlt werden soll, ist bisher nicht bekannt.

Horst Lichter bei "Bares für Rares"ZDF / Frank Hempel
Horst Lichter bei "Bares für Rares"
Dr. Heide Rezepa-Zabel und Horst Lichter bei "Bares für Rares"ZDF / Frank Hempel
Dr. Heide Rezepa-Zabel und Horst Lichter bei "Bares für Rares"
Sükrü Pehlivan, ModeratorInstagram / goldbuben
Sükrü Pehlivan, Moderator
"Die Superhändler": Schaut ihr euch das Trödelformat an?429 Stimmen
122
Das klingt sehr interessant. Ich werde auf jeden Fall einschalten!
307
Schon wieder eine Trödel-Show? Nein, danke! Darauf habe ich keine Lust.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de