Brooklyn Beckhams (19) vermeintliche Fremdknutscherei mit Model Lexi Wood löste im Netz einen wahren Shitstorm aus. Zeigte die Züngelei doch deutlich, wie es um die Beziehung mit seiner On-Off-Freundin Chloë Moretz (21) steht: ziemlich schlecht! Die Fangemeinden beider Parteien ließen ihren Ärger über Social Media freien Lauf. Jetzt deutete der 19-Jährige an, dass die harsche Kritik der Fans nicht spurlos an ihm vorübergeht.

Der Fotografiestudent gab auf Instagram einen Hinweis, dass er mit dem schweren Social-Media-Gegenschlag der Fans zu kämpfen habe – und zwar mit einem Like! Ein Foto auf einer Fanpage, das ihn als kleinen Jungen weinend neben Mama Victoria (43) zeigt und die Bildunterschrift trägt: "Chloës Fans attakieren Brooklyn Beckham" gefällt neben etlichen Followern auch dem Teenie-Schwarm selbst. Das ist die erste, wenn auch indirekte, Reaktion des 19-Jährigen, seitdem die Fotos der Fremdzüngelei in einem Tattoo-Studio in West Hollywood das Netz überfluteten.

Auch eine Insta-Story seiner Ex könnte bereits eine Anspielung auf das Beziehungsende und einen möglichen Seitensprung gewesen sein. Dort postete die 21-Jährige einen Screenshot, auf dem zu sehen war, dass sie den Song "Be Careful" von Cardi B (25) hört. Und dessen Lyrics sprechen eine eindeutige Sprache. Lexi Wood hingegen scheint sich aus der Social-Media-Kritik nicht viel zu machen. Sie postete kürzlich selbstbewusst: "Ein Kuss reicht, um sich in mich zu verlieben."

Brooklyn Beckham bei einem Event in London
Getty Images
Brooklyn Beckham bei einem Event in London
Brooklyn Beckham, November 2018
Tim P. Whitby/Getty Images
Brooklyn Beckham, November 2018
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Was haltet ihr von Brooklyns Reaktion?1305 Stimmen
208
Der Arme, ich glaube die Reaktionen im Netz nehmen ihn echt mit!
1097
Pff, also wenn er fremd knutschen kann, dann muss er auch mit den Konsequenzen rechnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de