Der Countdown läuft! Schon bald werden die britischen Royals um ein Familienmitglied bereichert: Prinz Williams (35) Ehefrau Kate (36) ist im neunten Monat schwanger. Noch im April soll das Paar Baby Nummer drei endlich in den Arm nehmen können! Doch während die kugelrunde Herzogin zu Hause sitzt und auf die Wehen wartet, vergnügt sich ihr Liebster bei einem Fußballspiel.

Seit dem 28. März ist die baldige Dreifachmama im Mutterschutz. Wie Bunte berichtete, reiste ihr Gatte William am Dienstagabend dennoch nach Birmingham, um sich gemeinsam mit dem ehemaligen Profikicker John Carew ein Fußballspiel anzuschauen. Im Stadion soll er ausgelassen wie nie gejubelt haben und sogar aufgesprungen sein, als ein Tor fiel. Dass er seine Frau alleine zu Hause ließ, könnte durchaus als Zeichen dafür gewertet werden, dass die Geburt wohl doch erst Ende April ansteht.

Wie auch bei der Geburt der beiden anderen königlichen Sprösslinge, George (4) und Charlotte (2), wird Kate im berühmten Lindo Wing des St. Mary's Krankenhauses entbinden. In der Klinik hat man bereits alle Vorkehrungen für das baldige Eintreffen der royalen Beauty getroffen.

Herzogin Kate und Prinz WilliamChris Jackson/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William
Herzogin Kate und Prinz William am Commonwealth DayWENN.com
Herzogin Kate und Prinz William am Commonwealth Day
Herzogin Kate und Prinz William am St Patrick's DayAndrew Parsons - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William am St Patrick's Day
Williams Kurztrip - Ein sicheres Zeichen, dass es bis zur Geburt noch etwas dauert?844 Stimmen
464
Ja, andernfalls hätte er Kate doch nicht alleine gelassen!
380
Na ja, so genau kann man es ja nie wissen, das Baby könnte jeden Moment kommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de