Er hängt die Peitsche an den Nagel! Schauspieler Harrison Ford (75) spielte bisher in vier Teilen den legendären Archäologieprofessor Indiana Jones. Zwischen 1981 und 1989 kamen die ersten drei Abenteuer des Hutträgers in die Kinos, 2008 wurde der bisher letzte Teil der Saga veröffentlicht – das ist bereits zehn Jahre her! Die folgende Nachricht dürfte aus diesem Grund bei den Fans gleichzeitig für Freude, aber auch für Trauer sorgen: Zwar wird es noch einen fünften Streifen geben – doch danach soll es vorbei sein: Ford macht Schluss mit Indy!

Das behauptet zumindest Steven Spielberg (71), der Regisseur der erfolgreichen Reihe, gegenüber The Sun: "Das wird Harrison Fords letzter 'Indiana-Jones-Einsatz' sein. Ich bin mir da sehr sicher." Demnach wird der 75-Jährige im Sommer 2020 zum letzten Mal in seiner Paraderolle auf der großen Leinwand zu sehen sein. Doch die Reihe werde wahrscheinlich trotzdem weitergehen, war sich der Filmemacher in dem Interview sicher.

Spielberg hat auch bereits eine Idee für eine Neuauflage: Indiana Jones soll weiblich werden! "Wir müssten zwar den Namen von Jones zu Joan ändern, aber ich sehe nicht, was daran verkehrt sein soll", überlegte der Erfolgsproduzent. Was haltet ihr von dieser Idee? Stimmt darüber in unserer Umfrage ab!

Harrison Ford in PhoenixJudy Eddy/WENN.com
Harrison Ford in Phoenix
Steven Spielberg bei den Filmfestspielen in Cannes 2016KIKA / WENN.com
Steven Spielberg bei den Filmfestspielen in Cannes 2016
Harrison Ford als Indiana Jones in dem ersten Teil der ReiheWENN
Harrison Ford als Indiana Jones in dem ersten Teil der Reihe
Was sagt ihr zu einer weiblichen Version von Indiana Jones?445 Stimmen
103
Das ist eine tolle Idee! Das würde für den nötigen frischen Wind sorgen
342
Gefällt mir nicht! Wenn Harrison Ford als Indy aufhört, sollte es auch keine weiteren Teile ohne ihn geben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de