Sophia Wollersheim (30) hat ihrem alten Leben in Deutschland eigentlich schon den Rücken gekehrt. Nach der Scheidung von Rotlichtlegende Bert Wollersheim (67) zog es sie im vergangenen Jahr nach Hollywood. Mit einem eigenen Restaurant und häufigen Red-Carpet-Auftritten will der Kurvenstar sich auch dort einen Namen machen. Jetzt wird die Sängerin aber von ihrer Vergangenheit eingeholt: Ihr ehemaliger Vermieter verklagt Sophia auf über 8.500 Euro!

Wie die Bild berichtet, geht es bei dem Rechtsstreit um eine Wohnung in Düsseldorf-Oberkassel, aus der die 30-Jährige 2017 ausgezogen ist. Der Hausherr soll von dem Busenwunder drei noch ausstehende Monatsmieten in Höhe von 6.285 Euro verlangen. Dazu kommen noch 2.314 Euro für Reparaturen. Seine Ex-Mieterin habe das Appartement bei ihrem Auszug nämlich angeblich in schlechtem Zustand hinterlassen. Vor allem Kratzer im Parkett – Schuld sollen nicht die Pfennigabsätze der Reality-TV-Darstellerin, sondern ihr kleiner Hund gewesen sein – wurden zum Streitpunkt.

Sophia streitet diese Anschuldigungen ab. Durch ihren Anwalt ließ sie ausrichten, dass sie die Wohnung ordnungsgemäß übergeben habe. Falls die beiden Streithähne vorher keine Einigung finden, wird ein Gericht am 11. Mai über diese Sache entscheiden.

Sophia Wollersheim auf einer Oscar-Party in HollywoodRodin Eckenroth/Getty Images
Sophia Wollersheim auf einer Oscar-Party in Hollywood
Sophia Wollersheim, Ex von Bert WollersheimInstagram / officialsophiavegas
Sophia Wollersheim, Ex von Bert Wollersheim
Sophia Wollersheim auf einer Hollywood-PartySheri Determan/WENN.com
Sophia Wollersheim auf einer Hollywood-Party
Glaubt ihr, dass Sophia und ihr Vermieter sich noch einig werden?718 Stimmen
146
Ja, bestimmt! Das wird sich doch mit Sicherheit klären lassen
572
Nein, da wird wohl das Gericht entscheiden müssen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de