Oh, was schmückt denn da das Haupt des Prinzen? Prinz Charles (69) wurde Anfang der Woche mit einem durchaus gewagten Fashionstatement abgelichtet. Der britische Thronfolger trug eine Krone aus weißen Federn in Kombination mit einem beigefarbenen Anzug und moderner Sonnenbrille. Die fluffige Kopfbedeckung war jedoch kein Probemodell für die St. Edward's Krone, sondern Teil eines offiziellen Staatsbesuches: Charles wurde in Australien mit allen Ehren empfangen.

Während seiner einwöchigen Tour durch Australien besuchte der 69-Jährige auch einen Stamm australischer Ureinwohner und wurde als Ehrengast mit der gefiederten Rundmütze und einer traditionellen Umhängetasche, "Dillybag", als ganz besonderer Gast gewürdigt. Der Royal durfte sogar als erste Person, die nicht den "Nhulunbuys" angehört, an einer Stammeszeremonie teilnehmen. Dass ihm eine ähnliche Krönungssituation in seiner Heimat widerfährt, ist jedoch zweifelhaft. Denn seine Mutter Queen Elizabeth II. (91) könnte ihn in der Thronfolge übergehen und seinen Sohn William (35) direkt zum neuen König machen.

Zwar habe der Ehemann von Camilla große Pläne für seine Zeit als Chefmonarch von Großbritannien, wie zum Beispiel den königlichen Wohnsitz an einen anderen Ort zu verlegen. Aber ob es überhaupt so weit kommt, steht auf einem anderen Blatt. Doch Charles hat schon einen möglichen Plan B in petto: Der begeisterte Hobbygärtner soll sich zuletzt vermehrt um Expertentipps zur Gartenpflege bemüht haben.

Prinz Charley bei einem Besuch in Gove, AustralienBrook Mitchell/Getty Images
Prinz Charley bei einem Besuch in Gove, Australien
Queen Elizabeth II., Prinz William und Herzogin KateZak Hussein / Splash
Queen Elizabeth II., Prinz William und Herzogin Kate
Prince Charles in den Plas Cadnant Hidden Gardens in WalesMatt Cardy/Getty Images
Prince Charles in den Plas Cadnant Hidden Gardens in Wales
Was meint ihr: Wird Prinz William noch vor seinem Vater zum König gekrönt?387 Stimmen
264
Ja, ich glaube schon.
123
Nein, das wird die Queen nicht machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de