Mit Eislaufpartnerin Aljona Savchenko (34) holte er bei den diesjährigen Olympischen Winterspielen in Pyeonchang Gold, aber seine Liebste Sophie Levaufre schenkt ihm nun etwas viel Wertvolleres: Der deutsche Eiskunstlauf-Star Bruno Massot (29) wird zum ersten Mal Vater! Auf seinem Social-Media-Kanal kündigt der Profisportler jetzt seinen Nachwuchs an – ein niedliches Babybauchfoto inklusive! 2018 scheint wirklich das Glücksjahr des in Frankreich geborenen Kufenkünstlers zu sein.

Das ist auch Bruno bewusst, denn neben das Bild, auf dem er zärtlich den wachsenden Bauch seiner Verlobten küsst, schreibt er: "2018 hat gut angefangen, aber das Beste kommt noch!" Die werdende Mama selbst wiederholt diesen Post auf ihrem Instagram-Profil. Die Fans der beiden sind aus dem Häuschen und posten unzählige Glückwunsch-Kommentare unter die Fotos.

Jetzt muss ja eigentlich Goldmariechen Aljona nachziehen! Sie ist seit 2016 mit ihrem Schatz Liam Cross verheiratet und verkündetet kürzlich noch, selbst über ein eigenes Baby nachzudenken. Allerdings erst nach der Karriere. Vielleicht überlegt sie es sich jetzt anders? Was denkt ihr?

Bruno Massot und Sophie LevaufreInstagram / Bruno_massot
Bruno Massot und Sophie Levaufre
Eiskunstlauf-Goldmedaillengewinner Bruno Massot und seine Verlobte Sophie LevaufreInstagram / bruno_massot
Eiskunstlauf-Goldmedaillengewinner Bruno Massot und seine Verlobte Sophie Levaufre
Bruno Massot und Aljona Savchenko, Deutsches Eiskunstlaufpaar bei Olympia 2018Getty Images / Jamie Squire
Bruno Massot und Aljona Savchenko, Deutsches Eiskunstlaufpaar bei Olympia 2018
Denkt ihr, Aljona zieht jetzt nach?346 Stimmen
101
Bestimmt! Wenn Bruno vorlegt...
245
Glaube ich nicht, bei Frauen ist das ja noch mal was anderes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de