Mit dieser Reaktion hatte sie ganz sicher nicht gerechnet! Victoria Beckham (44) postete am vergangenen Mittwoch ein Foto von ihrer Tochter Harper Seven (6) bei der Reitstunde. Im Fokus des Schnappschusses: Die Kehrseite des Pferdes, die mit einer Krone verziert ist. Doch ausgerechnet dieses Motiv spaltete nun erneut ihre Fangemeinde. Der Grund: Zahlreiche Follower unterstellen dem Ex-Spice-Girl, dass es sich bei dem tierischen Körperschmuck um ein schmerzhaftes Brandzeichen handelt!

"Hast du wirklich dein Pferd für diese Krone gebrandmarkt? All der Schmerz – für was?", regt sich ein besorgter User unter dem Instagram-Beitrag auf. Ein anderer Tierfreund kommentiert: "Das arme Pferd. Diese Kronennarbe ist total unnötig!" Die Gattin von David Beckham (42) hat mit ihrem Post aber womöglich nicht nur die Empörung eines beachtlichen Teils ihrer 19,5 Millionen Fans heraufbeschworen – der Skandal könnte auch die Tierrechtsorganisation PETA auf den Plan gerufen haben, wie Daily Mail vermutet. Eine Stellungnahme blieb bisher allerdings von beiden Seite aus.

Andere Kommentatoren sind sich hingegen sicher, dass es sich bei dem Krönchen nur um eine kunstvolle Rasur handelt, die für das Lebewesen völlig schmerzfrei ist. "Es ist eine Art Haarschnitt – kommt von eurem hohen Ross herunter!", verteidigt eine Instagrammerin ihr Idol. Eine andere erinnert sich: "Sie hat mal ein Video gepostet, in dem sie es nicht übers Herz brachte, eine Spinne zu töten. Dann wird sie sicher auch nicht ihr Pferd verletzen!" Was haltet ihr von der Brandzeichen-Diskussion? Stimmt in der Umfrage ab!

David und Victoria BeckhamInstagram / victoriabeckham
David und Victoria Beckham
Victoria Beckham in einer FernsehsendungWENN
Victoria Beckham in einer Fernsehsendung
Victoria und Harper Seven Beckham (v.l.)Instagram / victoriabeckham
Victoria und Harper Seven Beckham (v.l.)
Was haltet ihr von der Diskussion um das Kronenmotiv?1839 Stimmen
435
Total berechtigt! Wenn es tatsächlich ein Brandzeichen ist, hat sie all die Kritik verdient!
1404
Völlig unnötig! Dass das eine Rasur ist, erkennt man doch sofort!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de