Lange hatte Kate Hudson (39) ihre Schwangerschaft für sich behalten – bis sie Anfang April wie aus dem Nichts die Babybombe platzen ließ: Die Schauspielerin erwartet gemeinsam mit ihrem Liebsten Danny Fujikawa (31) ihr drittes Kind. Vor wenigen Tagen dann teilte die Schwangere den ersten Babykugel-Schnappschuss. Doch damit nicht genug: Via Social Media gab Kate auch weitere Details über ihre Schwangerschaft preis.

Offenbar litt die werdende Mama vor allem im ersten Schwangerschaftsdrittel unter Erschöpfung und Übelkeit – das verriet die Golden Globe-Gewinnerin jetzt mit einem kurzen Instagram-Clip, der während eines Fotoshootings für ihre Sportbekleidungsmarke entstanden ist. Dazu schrieb sie: "Alles, was ich wollte, war ein Bett und einen Eimer – und alles, was ich bekam, war ein Rad." Zum Zeitpunkt der Aufnahmen mit dem runden Trainingsgerät war Kate in den ersten Monaten ihrer Schwangerschaft – doch für die Fitnessliebhaberin kam Faulenzen damals leider nicht infrage.

Es ist der erste gemeinsame Nachwuchs für den Musiker und die 38-Jährige, die bereits zwei Kids aus früheren Beziehungen hat. Das Geschlecht hat das Paar übrigens auch schon verraten: Nach zwei Jungs bekommt die "Liebe auf Umwegen"-Darstellerin ein Mädchen.

Kate Hudson beim FotoshootingInstagram / katehudson
Kate Hudson beim Fotoshooting
Kate Hudson und Danny FujikawaJackson Lee / Splash News
Kate Hudson und Danny Fujikawa
Kate Hudson und Sohn BinghamInstagram / katehudson
Kate Hudson und Sohn Bingham
Glaubt ihr, Kate übernimmt sich?254 Stimmen
184
Ach Quatsch, sie wird ihre Grenzen wohl kennen.
70
Wenn es ihr nicht gut geht, sollte sie auf ihren Körper hören.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de