Sie sind eine abenteuerlustige Familie! Janni Hönscheid (27) und Peer Kusmagk (42) touren mit ihrem Söhnchen Emil-Ocean derzeit durch Korsika, nachdem die kleine Familie vorher Lateinamerika unsicher gemacht hat. Bei ihren Trips sind die Weltenbummler meist superspontan und lassen sich treiben. Doch ihre Unbekümmertheit hätte nun beinahe dazu geführt, keinen Schlafplatz für die Nacht zu bekommen. Denn auf der Insel sind sie mehr oder weniger allein.

Auf ihrem Instagram-Account berichtete Janni von der erlebnisreichen Schlafplatzsuche. Eigentlich wollten sich die jungen Eltern auf einem freien Campingplatz einmieten, doch die Saison auf der französischen Ferieninsel startet erst ab Mai. Zunächst fühlten sie sich ein wenig verloren, glücklicherweise gab es dann aber ein gemütliches Plätzchen am Wasser. "Wie fast immer, wenn wir nicht so richtig wissen wohin, finden wir unsere Antworten am Meer", erzählte die professionelle Surferin erleichtert. Und das Campen in Strandnähe dürfte ohnehin die romantischste Lösung gewesen sein. "Nachts hört man den Wind durch die Bäume streichen und das Meeresrauschen. Danke, Korsika", schwärmte die 27-Jährige über die Notunterkunft.

Die Liebe zum kühlen Nass teilen alle drei. Selbst in der Schwangerschaft stand die gebürtige Sylterin noch auf dem Surfbrett und auch ihr kleiner Fratz sportelt schon mit. "Uns war es von Anfang an wichtig, in Bewegung zu bleiben, auch als Familie. Wenn wir uns bewegen, (...) sind wir einfach am glücklichsten", erklärte sie vor etwa zwei Monaten.

Janni Hönscheid mit ihrem kleinen Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid mit ihrem kleinen Emil-Ocean
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer KusmagkInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer Kusmagk
Peer Kusmagk und Janni Hönscheid mit ihrem Sohn Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Peer Kusmagk und Janni Hönscheid mit ihrem Sohn Emil-Ocean
Findet ihr die Spontaneität der beiden Turteltauben gut?466 Stimmen
347
Ja, so erlebt man die wildesten Abenteuer.
119
Nee, ich hätte mich schon vorher schlau gemacht. Mit Kind sollte man etwas mehr planen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de