Schon vergangene Woche legte Komiker Thomas Hermanns (55) eine große Performance aufs Let's Dance-Parkett. Mit einer Rumba zu "Save The Best For Last" von Vanessa Williams nahm er das Publikum emotional mit und holte sich ganze 28 Punkte von der Jury – inklusive Zehn-Punkte-Hammer von Joachim Llambi (53). Am heutigen Tanzabend konnte der gebürtige Bochumer das Gesamtergebnis sogar noch toppen. Er und Tanzpartnerin Regina Luca (29) heimsten 29 Punkte ein!

Thomas in Highschool-Jacke, Regina im Cheerleader-Outfit – das Tanzduo jagte voller Energie zu Metro Stations "Shake It" über das RTL-Parkett. Dieser schwungvolle Jive hinterließ ordentlich Eindruck bei der Jury. Von Motsi Mabuse (37) und Jorge Gonzalez (50) gab es fette zehn Punkte. Strengjuror Joachim Lambi entlockten die beiden einen Punkt weniger, dafür aber einen Knallerkommentar: "Mir hat’s hervorragend gefallen. Du hattest Spaß. Ihr hättet gar nicht diese Zusatztänzer gebraucht. Wie man sich den Jive einfach wünscht."

Für Thomas war es ein ganz besonderer "Let's Dance"-Abend. Im Publikum saß nämlich seine Mutter. Was die wichtigste Frau in seinem Leben von seiner Teilnahme hält, verriet er im Teaser vor seinem Auftritt: "Mama fand das gut. Außerdem weiß sie, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, können die eh nichts machen." Wie hat euch die Performance des Quatsch-Kopfes gefallen? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Thomas Hermanns und Regina Luca bei "Let's Dance" 2018
Florian Ebener/Getty Images
Thomas Hermanns und Regina Luca bei "Let's Dance" 2018
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Thomas Hermanns, Comedian
Getty Images
Thomas Hermanns, Comedian
Wie hat euch die Performance der Quatsch-Kopfes gefallen?401 Stimmen
364
Ganz toll! Der hat es einfach drauf!
37
Ach, ganz okay.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de