"Purple Rain" und "Kiss" sind nur zwei von Prince' (✝57) Hits, mit denen er Menschen auf der ganzen Welt berührte. Seine Songs und seine schrillen Outfits machten ihn zur Legende. Vor zwei Jahren starb er im Alter von 57 Jahren an einer selbst zugeführten Überdosis des Schmerzmittels Fentanyl. Prince' Tod zog Ermittlungswellen nach sich – mit der zentralen Frage, wie er an das verschreibungspflichtige Medikament gekommen war. Jetzt sind die Ermittlungen eingestellt worden, obwohl weiterhin unklar ist, woher das Medikament stammte.

Laut der Nachrichtenagentur AP ließ die Staatsanwaltschaft verlauten, dass nicht genügend Beweise gefunden worden seien, die eine Anklage auf Fremdverschulden rechtfertigen könnten. Dennoch hatte Prince offenbar unwissentlich anstelle des Schmerzmittels Hydrocodon Fetanyl geschluckt – das 50-mal stärker ist als Heroin und zum Tod des Musikers geführt hatte.

Die Einstellung des Verfahrens ist wahrscheinlich ein Schlag für seine Angehörigendenn erst vor einem Monat versuchten sie, in den Rechtsstreit neuen Wind zu bringen, um endlich einen Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen zu können.

Sänger PrinceBertrand Guay / Staff / Getty Images
Sänger Prince
Prince bei der Pepsi Halftime Show 2007Jed Jacobsohn
Prince bei der Pepsi Halftime Show 2007
PrinceChris Graythen / Freier Fotograf / Getty Images
Prince


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de