Von Herzschmerz keine Spur! Chloë Grace Moretz (21) und der Beckham-Spross Brooklyn führen seit Jahren eine wilde On-Off-Beziehung. Eigentlich rauften sich die Turteltauben erst im September wieder zusammen, doch Newcomer-Fotograf Brooklyn konnte seine Augen offenbar nicht von anderen hübschen Damen lassen. Vor wenigen Wochen knutschte er mit dem kanadischen Model Lexi Wood. In Liebeskummer scheint Chloë deshalb aber nicht zu versinken: Nach einer kurzen Trauerphase strahlt die Schauspielerin jetzt wieder überglücklich.

Offiziell sprachen Brooklyn (19) und Chloë zwar nicht von einer Trennung, gemeinsame Fotos oder Auftritte gab es nach dem Fremd-Knutschen allerdings auch nicht mehr. Beim Tribeca Film Festival in New York zeigte die blonde Schauspielerin nun, dass sie auch ohne den Sohn von Victoria Beckham (44) happy sein kann. Sie erschien auf dem Event in Begleitung eines Freundes und lächelte fröhlich in die Kameras der Paparazzi – von Trennungsschmerz war da nichts zu spüren.

Auf dem Festival stellte Chloë ihren neuen Film "The Miseducation of Cameron Post" vor. Die Beauty spielt in dem Streifen eine Jugendliche, die wegen ihrer Homosexualität in den 90er-Jahren in ein amerikanisches Umerziehungslager gesteckt wird. In den USA ist der Kinostart für August geplant, für Deutschland gibt es noch keinen Termin.

Brooklyn Beckham und Chloë Moretz in New York CitySlaven Vlasic/Getty Images for Xbox
Brooklyn Beckham und Chloë Moretz in New York City
Chloë Grace Moretz in New YorkPapCulture / Splash News
Chloë Grace Moretz in New York
Brooklyn Beckham und Chloë Grace Moretz bei der Premiere von "Bad Neighbors 2"Valerie Macon/AFP/Getty Images
Brooklyn Beckham und Chloë Grace Moretz bei der Premiere von "Bad Neighbors 2"
Glaubt ihr, Chloë und Brooklyn haben sich getrennt?598 Stimmen
485
Klar, schließlich hat er sie betrogen
113
Nein, da ist noch alles offen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de