Werden Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) auch beim ersten Baby-Auftritt mit dabei sein? Heute Vormittag war es endlich so weit: Herzogin Kate (36) brachte ihr drittes Kind zur Welt. Traditionsgemäß werden die Britin und ihr Mann Prinz William (35) einige Stunden danach gemeinsam mit dem Kind das Krankenhaus verlassen, um den neuen Erdenbürger den wartenden Fans und Fotografen zu präsentieren. Diesmal könnte es aber eine Neuerung geben: Offenbar kommen auch die beiden anderen Kids mit!

Ihr kleiner Sohn wurde wie seine Geschwister im Lindo Wing des St. Mary's Hospital in London geboren. Wie das News-Portal Royal Central via Twitter bekannt gab, soll William in Kürze dort aufbrechen, um George und Charlotte im Kensington Palace zu besuchen. "Es ist möglich, dass er mit den Kindern zurückkehrt, damit sie ihren neuen Bruder zum ersten Mal treffen können", postete das Magazin weiter. Vor wenigen Minuten verließ William tatsächlich das Krankenhaus und stahl sich eilig im Auto davon. Zahlreiche Medien mutmaßten bereits, dass anschließend die gesamte Familie vor das Krankenhaus treten könnte – eine absolute Sensation!

Das wurde bisher nämlich noch nie gehandhabt. Zur Geburt von Charlotte holte William George zwar ebenfalls in die Klinik und zeigte sich mit seinem Sohn vor den wartenden Menschen – den ersten Baby-Auftritt absolvierten die Eltern aber ohne ihren Großen!

Prinz William und Prinz GeorgeDavid Sims/WENN.com
Prinz William und Prinz George
Herzogin Kate und Prinz William mit Prinz George vor dem KrankenhausBen A. Pruchnie/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William mit Prinz George vor dem Krankenhaus
Herzogin Kate und Prinz William mit Prinzessin Charlotte vor dem Lindo WingIan Gavan/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William mit Prinzessin Charlotte vor dem Lindo Wing
Glaubt ihr, George und Charlotte dürfen beim ersten Auftritt mit dabei sein?2293 Stimmen
931
Nein, das wäre zu viel Trubel!
1362
Ja, das wäre doch der perfekte Moment!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de