Will sie etwa gar nicht auf den Hotel-Luxus verzichten? Bereits zum zweiten Mal ließ sich Nadja Abd el Farrag (53) nun von TV-Schuldnerberater Peter Zwegat (68) unter die Arme greifen. Dieses Mal ging es bei "Raus aus den Schulden" allerdings nicht um ein Konto in den roten Zahlen – schließlich hatte es Naddel nach dem letzten Besuch des Brillenträgers tatsächlich geschafft, ihre Verbindlichkeiten zu begleichen. Stattdessen sollte endlich eine eigene Bleibe für die Bohlen-Ex gefunden werden. Aktuell lebt die Sängerin nämlich noch in einer Pension von Freunden. Doch offenbar hat die 53-Jährige gar kein Interesse daran, ihr Hotel gegen ein eigenes Appartement zu tauschen!

Mit Peters Hilfe sollte sie endlich eine Wohnung finden! Allerdings entpuppte sich das Ganze als kein leichtes Unterfangen, wie der Finanzexperte in seiner Show auf RTL feststellte: "Das größte Problem ist, dass viele Vermieter sie nicht wollen. Vor allem auch wegen ihrer Alkoholgeschichte." Zusammen mit einer Baufirma schaffte es der 68-Jährige letztendlich aber, ein passendes Objekt aufzutreiben – und auch die Moderatorin selbst zeigte sich eigentlich sehr zuversichtlich. Doch dann kam alles anders: "Die Wohnung hat sie sich gar nicht angeschaut. Sie hat auch nicht mit dem Wohnungsunternehmen gesprochen, was sie für Vorstellungen von einer Wohnung hat. Sie hat einfach absagen lassen. Das Unternehmen will sich jetzt nicht mehr bemühen!", erklärte Peter wütend.

Und Naddel? Die gab sich, wie bei anderen Kritikpunkten des hilfsbereiten Sozialpädagogen, direkt einsichtig: "Das ist natürlich bescheuert! Manchmal bin ich eben so, wie ich bin." Was der Grund für ihre spontane Absage war, ließ der Ballermannstar jedoch offen.

Peter Zwegat bei "Raus aus den Schulden"MG RTL D
Peter Zwegat bei "Raus aus den Schulden"
Nadja Abd el Farrag und Peter ZwegatMG RTL D
Nadja Abd el Farrag und Peter Zwegat
Nadja Abd el Farrag bei der sonnenklar.TV-Insider-Party 2017WENN.com
Nadja Abd el Farrag bei der sonnenklar.TV-Insider-Party 2017
Was glaubt ihr: Will Naddel gar keine eigene Wohnung?1779 Stimmen
1491
Ich kann mir gut vorstellen, dass sie sich an den Luxus im Hotel gewöhnt hat!
288
Ich glaube, sie weiß aktuell einfach nicht, was sie machen soll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de