War es wirklich Selbstmord? Am Wochenende nahm nicht nur die Hollywood-Welt Abschied von Verne Troyer (✝49). Er zählte zu den bekanntesten kleinwüchsigen Schauspielern der Welt. Doch der Erfolg hatte seine Schattenseiten. Es war kein Geheimnis, dass Verne mit Depressionen und Alkoholproblemen zu kämpfen hatte. So verbreitete sich die Nachricht über einen möglichen Selbstmord schnell im Netz. Ein erstes toxikologisches Gutachten bringt jetzt Klarheit!

Der Harry Potter-Star hatte zum Zeitpunkt seines Todes eine sehr hohe Menge an Alkohol im Blut, berichtete das People-Magazin. Allein die Tatsache habe dafür gesorgt, dass der Fall des Schauspielers als möglicher Selbstmord gemeldet wurde, so ein Polizeisprecher im Zuge der Ermittlungen.

Die genaue Todesursache stehe aber noch nicht fest, da noch nicht alle Ergebnisse der Untersuchungen vorliegen. Die Beamten rechnen damit, dass sie in vier bis sechs Wochen mehr sagen können.
Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Verne TroyerWENN
Verne Troyer
Verne TroyerWENN
Verne Troyer
Verne Troyer, SchauspielerJason Merritt / Getty Images
Verne Troyer, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de