Lange wurde bereits darüber gemunkelt, nun ist es traurige Gewissheit: Das Bachelor-Paar von 2018 hat sich tatsächlich getrennt! In der Kuppelshow hatte sich Rosenkavalier Daniel Völz (33) in die schöne Kristina Yantsen verknallt. Doch der Beziehungstraum ist ausgeträumt, am Alltag ist die Partnerschaft anscheinend zerbrochen. Das Liebes-Aus kommt nur wenige Wochen nach dem romantischen Finale der Flirtshow. Doch wie kam es zur Trennung?

Vor nur wenigen Minuten gab RTL die traurige News bekannt: Während das Bachelor-Paar vom vergangenen Jahr – Sebastian Pannek (31) und Clea-Lacy Juhn (26) – noch immer schwer verliebt ist, hat es dieses Jahr einfach nicht mit der wahren Liebe geklappt. Daniel und Kristina gehen tatsächlich getrennte Wege. Sogar unter Tränen verriet die 25-Jährige, dass die Beziehung zu dem Immobilienmakler zerbrochen ist. Bei dem 33-Jährigen selbst scheint der Split noch nicht so angekommen zu sein: Er sprach im Interview lediglich von einem großen Streit.

Seit Wochen gab es Spekulationen, dass das TV-Paar gar nicht mehr zusammen sei. Daniel hätte schon lange mit der Love Island-Kandidatin Chethrin Schulze (26) angebandelt. Was an diesen Gerüchten allerdings dran ist, werden wohl die kommenden Tage zeigen.

Daniel Völz und Kristina YantsenInstagram / Kristinayantsen
Daniel Völz und Kristina Yantsen
Kristina Yantsen und Daniel Völz im Finale von "Der Bachelor"MG RTL D
Kristina Yantsen und Daniel Völz im Finale von "Der Bachelor"
Kristina Yantsen, Bachelor-Kandidatin 2018Instagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, Bachelor-Kandidatin 2018
Habt ihr mit dem Liebes-Aus gerechnet?12377 Stimmen
11833
Ja, das war abzusehen.
544
Nein, ich bin überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de