Es war die Nachricht des gestrigen Tages: Das Bachelor-Pärchen Daniel Völz (33) und Kristina Yantsen ist nicht mehr zusammen. Wochenlang war bereits über ein Liebes-Aus der beiden spekuliert worden, auch von einem möglichen Fremdflirt zwischen dem Unternehmer und Love Island-Kandidatin Chethrin Schulze (25) war immer wieder die Rede. Nachdem Kristina sich nun unter Tränen zu Wort meldete, hat Daniel jetzt nachgezogen. Seine Reaktion fiel deutlich gefasster und ernüchternder aus.

Es war Daniel, der die Beziehung beendet hatte – und das nur wenige Stunden vor einem geplanten gemeinsamen Dreh mit Kristina. Zahlreiche Interviews für Explosiv – Das Magazin musste Kristina danach trotzdem geben und verhielt sich dementsprechend kalt und abweisend gegenüber ihrem Ex. Der 33-Jährige machte stattdessen gute Mine zum bösen Spiel und inszenierte das große Glück mit Pärchen-Pics und Sätzen wie diesen: "Wir werden uns wieder schön verkriechen und Zeit gemeinsam genießen."

Erst Stunden, nachdem Kristina vor laufender Kamera so emotional geworden war, erklärte der Immobilienmakler die Hintergründe zur Trennung: "Ich glaube unsere Beziehung ist gescheitert, weil wir grundsätzlich andere Einstellungen zu Beziehungen haben." Die kulturellen Unterschiede zwischen ihm und der Kasachin hätten dabei eine sehr wichtige Rolle gespielt.

Kristina Yantsen und Daniel Völz, Ex-Bachelor-PaarP. Hoffmann/WENN.com
Kristina Yantsen und Daniel Völz, Ex-Bachelor-Paar
Kristina Yantsen, "Der Bachelor"-Kandidatin 2018Instagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, "Der Bachelor"-Kandidatin 2018
Daniel Völz und Kristina YantsenInstagram / kristinayantsen
Daniel Völz und Kristina Yantsen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de