Schlimme Nachrichten von Amy Schumer (36): Für die Komikerin könnte es eigentlich zurzeit nicht besser laufen. Sie ist mit ihrem frischgebackenem Ehemann Chris Fischer gerade erst aus den Flitterwochen zurückgekehrt und sollte normalerweise schon längst auf Promotour für ihren neuen Film "I Feel Pretty" sein. Jetzt hat ihre Gesundheit der Schauspielerin aber einen Strich durch die Rechnung gemacht: Sie liegt mit einer Niereninfektion im Krankenhaus!

Aus dem Krankenbett meldete Amy sich jetzt mit dieser üblen Diagnose bei ihren Instagram-Followern. Bereits seit fünf Tagen wird die 36-Jährige wegen einer schweren Niereninfektion behandelt. Für ihre Fans hatte sie aber noch eine weitere schlechte Nachricht: "Eigentlich sollte ich nach London zur Premiere von 'I Feel Pretty' fliegen. Aber meine Ärzte haben mir gesagt, dass das auf keinen Fall geht. Ich bin wirklich enttäuscht, so selbstsüchtig zu sein und diesen Trip zu verpassen", erklärte die New Yorkerin.

Wie schwer ihre Erkrankung ist oder wie lange sie noch im Krankenhaus bleiben muss, verriet Amy noch nicht. Stattdessen dankte die "Mädelstrip"-Darstellerin noch ihrem Liebsten und ihren beiden Schwestern für deren Unterstützung.

Amy Schumer im KrankenhausInstagram / amyschumer
Amy Schumer im Krankenhaus
Amy Schumer bei den Directors Guild Of America Awards in Los AngelesXavier Collin/IPA/Splash News
Amy Schumer bei den Directors Guild Of America Awards in Los Angeles
Amy Schumer und Chris FischerInstagram / amyschumer
Amy Schumer und Chris Fischer
Macht ihr euch Sorgen um Amy?203 Stimmen
148
Ja, das klingt ziemlich schlimm!
55
Nein, wenn sie sich jetzt schont, geht es ihr bestimmt bald besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de