Sie sind einfach herrlich normal. Amy Schumer (36) weiß, was sie will – und das war ihr Lieblingskoch Chris Fischer. Nur Monate, nachdem sie angefangen hatte, ihn zu daten, und sogar nur Tage, nachdem sie ihre Beziehung mit einem Knutschpic öffentlich gemacht hatte, heiratete die Komikerin ihren Liebsten. Jetzt genießt das Paar seine Flitterwochen und die haben nichts mit Glanz und Glamour zu tun: Amy und Chris turteln sich gerade ganz wetterfest durch Italien.

Es scheint, als habe Amy neben Chris eine neue Liebe gefunden: Bella Italia. Auch wenn sich dieses gerade leider nicht von seiner sonnigen Seite zeigt, Amy und Chris lassen es sich auf ihrer Reise durch das südeuropäische Land gutgehen. Ob romantische Mußestunden im schönen Venedig oder aufregende Segway-Fahrten und alberne Kaffeepausen in Rom – Amy und Chris scheinen von durchgeplanten Trips und tagelangem Bräunen am Strand nichts zu halten. Die Schauspielerin und ihr frischangetrauter Ehemann wollen lieber spontan sein, sich treiben lassen, eine fremde Kultur erleben und sich unter das ganz normale Volk mischen. Sehr sympathisch!

Auch in Sachen Hochzeit machte es Amy definitiv nicht wie andere Stars. Die 36-Jährige entschied sich nicht nur rasend schnell dazu, ihrem Chris ihr Jawort zu geben, sie gab außerdem ein nicht ganz jugendfreies Ehegelübde ab und feierte danach eine zünftige Party – mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer besten Freundin Jennifer Lawrence (27).

Chris Fischer und Amy Schumer auf ihrer Honeymoon-Reise in ItalienInstagram / amyschumer
Chris Fischer und Amy Schumer auf ihrer Honeymoon-Reise in Italien
Amy Schumer in VenedigInstagram / amyschumer
Amy Schumer in Venedig
Chris Fischer und Amy SchumerInstagram / amyschumer
Chris Fischer und Amy Schumer
Wäre Italien für euch auch das perfekte Reiseziel für Flitterwochen?94 Stimmen
57
Ja, Italien ist einfach wunderschön
27
Nur im Sommer
10
Nein, ich bin kein Fan von Italien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de