Sie ist Deutschlands erfolgreichster Schlagerstar, scheut keine Herausforderung und gibt immer 100 Prozent: Helene Fischer (33)! Nach ihrer legendären "Farbenspiel"-Tour im Jahr 2014 und 2015 wollte die Ausnahmekünstlerin zwei Jahre später noch etwas viel Größeres auf die Beine stellen. Seit September 2017 rockt die Sängerin ihre Arena-Tournee in ganz Deutschland – doch konnte sie mit dem neuen Programm alles bisher Dargebotene toppen? Helene hatte einige Bedenken bei der aktuellen Tour!

In der Dokumentation Helene Fischer – Immer weiter, gab die "Atemlos"-Interpretin ihre Zweifel zur nächsten großen Konzertreihe offen zu. "Das war schon schwer, diesen Schritt zu gehen: 'Helene Fischer geht auf Tour 2017, wir machen einfach was Neues'...", erzählte die 33-Jährige am Anfang der Doku. Vor allem nach "Farbenspiel" und all den großen Sachen, die sie jedes Mal auf die Bühne bringe, sei ihr das nicht leicht gefallen.

Doch trotz aller Grübeleien sei für die Freundin von Florian Silbereisen (36) das Altbewährte nie infragege kommen. "Da ist irgendein Teufelchen in meinem Hirn, dass mich vorantreibt und sagt: 'Nee, probiere was Neues'", öffnete sich die blonde Beauty. Hättet ihr jemals erwartet, dass Helene an einer Tour zweifeln würde? Stimmt ab!

Helene Fischer und Luis Fonsi beim Echo 2018Andreas Rentz/Getty Images
Helene Fischer und Luis Fonsi beim Echo 2018
Helene FischerAndreas Rentz/Getty Images
Helene Fischer
Helene FischerMatthias Nareyek/Getty Images
Helene Fischer
Hättet ihr jemals erwartet, dass Helene an einer Tour zweifelt?1111 Stimmen
556
Nein, niemals!
555
Ja, kann ich mir schon vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de