Baby-Sorgen bei Familie Zarrella! Giovanni (40) und seine Frau Jana Ina (41) sind seit 14 Jahren ein glückliches Paar und stolze Eltern von zwei Kindern. Die Familie steht für den Sänger immer an erster Stelle. Bei Giovannis Schwester Maria Zarrella hingegen läuft es nicht so rund: Sie versucht seit drei Jahren schwanger zu werden – bislang ohne Erfolg. Ist sie deshalb manchmal neidisch auf das Familienglück ihres Bruders?

Die 37-Jährige und ihr Freund Vincenzo lassen sich derzeit von der TV-Sendung "Hebammen im Einsatz" begleiten. Sie hoffen schon lange auf ein Baby, doch bisher ging ihr Wunsch nicht in Erfüllung. Da Maria unter Endometriose leidet, kann sie nur schwer schwanger werden. Zwar konnten die Ärzte die Gewebewucherungen bei ihr erntfernen, doch eine anschließende künstliche Befruchtung schlug fehl, wie Maria dem TV-Sender RTL erzählte. Neid und Missgunst empfinde sie deshalb aber nicht. "Wenn ich jetzt zum Beispiel Eltern mit Kindern sehe, dann habe ich keinen Hass oder Neid, weil die können ja nichts dafür, dass es bei mir nicht klappt", sagte sie.

Mittlerweile versuchen Maria und Vincenzo noch einmal, mit Hilfe der Medizin schwanger zu werden. "Das Schlimmste an der künstlichen Befruchtung ist die Wartezeit, die zwei Wochen, in denen man warten muss", so Maria. Ob es diesmal geklappt hat, verriet das Paar bisher nicht.

Giovanni Zarrella mit Schwester Maria und Bruder StefanoInstagram / giovannizarrella
Giovanni Zarrella mit Schwester Maria und Bruder Stefano
Giovanni Zarrella mit Mutter, Schwester und Tante bei "Let's Dance"Instagram / giovannizarrella
Giovanni Zarrella mit Mutter, Schwester und Tante bei "Let's Dance"
Giovanni und Jana Ina Zarrella beim Milka Oster-Brunch in HamburgWenn.com
Giovanni und Jana Ina Zarrella beim Milka Oster-Brunch in Hamburg
Würdet ihr auch so offen mit dem Thema umgehen?684 Stimmen
490
Ja, das hilft anderen Betroffenen
194
Nein, das ist mir zu privat


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de