Die Bombe ist geplatzt! Schon länger hielten sich die Gerüchte hartnäckig, dass es bei Bonnie Strange (31) und ihrem Leebo Freeman (29) trotz der Schwangerschaft nicht mehr allzu rund laufen soll. Jetzt scheint das Beziehungsende aber endgültig besiegelt: Bonnie gab in einem Interview bekannt, dass Leebo sie betrogen habe. Wie sehr sie unter dieser Fremdgeh-Aktion leidet, offenbarte sie jetzt auf ihrem Social-Media-Kanal!

Eigentlich sollte es die glücklichste Zeit ihres Lebens sein: Schon in wenigen Wochen wird das Model zum ersten Mal Mama! Während die Beauty geduldig auf die Ankunft des kleinen Sprosses wartete, vergnügte sich der Kindsvater mit einer anderen. Was für eine schwere Situation! In ihrer Instagram-Story gab die Blondine jetzt ein Stimmungsupdate – und das ist ziemlich düster: Auf einem schwarzen Hintergrund schrieb Bonnie "Gott, geht es mir scheiße" und verdeutlichte die Message mit vier traurigen Smileys.

Schon gegenüber Bild verriet Bonnie, sich wie in einem Albtraum zu fühlen. Es sei schon immer ihre Horrorvorstellung gewesen, in einer Beziehung betrogen zu werden. Leebo hinterging seine Lebensgefährtin mit einem Pornomodel, das die heiße Nacht im "KitKatClub" bereits zugab. Sie war es, die der Influencerin den Seitensprung beichtete.

Bonnie Strange mit Leebo FreemanInstagram / leebothestampede
Bonnie Strange mit Leebo Freeman
Screenshot aus der Insta-Story von Bonnie StrangeInstagram / bonniestrange
Screenshot aus der Insta-Story von Bonnie Strange
Bonnie Strange auf IbizaInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange auf Ibiza
Glaubt ihr, dass Bonnie nun endgültig mit Leebo abgeschlossen hat?5831 Stimmen
4370
Auf jeden Fall. So etwas ist unverzeihlich!
1461
Na ja, vielleicht raufen sie sich ja noch mal zusammen – für das Kind!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de