Hoppla, Natascha Ochsenknecht (57) muss erneut öffentliche Kritik einstecken! Jimi Blue (29), einer der Söhne der TV-Bekanntheit, hat sich vor wenigen Wochen von seiner Freundin und Mutter seines ungeborenen Kindes Yeliz Koc (27) getrennt. Die Influencerin ließ danach kein gutes Haar an dem Ochsenknecht-Clan – und schoss vor allem gegen die 57-Jährige. Nach ihrer Abrechnung wird Yeliz nun unerwartet der Rücken gestärkt – und zwar von Bonnie Strange (35)!

Das Model postet in seiner Instagram-Story die Schlagzeile eines Berichts: "Ist Natascha ein Schwiegermonster?", heißt es da. Dieser Frage gibt die Blondine eine eindeutige Antwort: "Lasst mich das für euch beantworten. Definitiv ein Ja." Ups, hat etwa auch Bonnie schlechte Erfahrungen in den Reihen der Ochsenknechts gemacht? Die 35-Jährige war zwei Jahre mit Sohnemann Wilson Gonzalez (31) zusammen gewesen, 2012 war ihre Verlobung schließlich geplatzt. Tatsächlich gab es damals schon Berichte, dass sich die beiden Frauen nicht grün gewesen seien.

Gala spricht Natascha auf den Schwiegermonster-Vorwurf an. Was sagt sie dazu? "Dann wäre ich eine super Schauspielerin. Dann wäre ich seit über dreißig Jahren eine Hammer-Schauspielerin. Nein, bin ich nicht", sind ihre Worte. Weiter wolle sie sich zu diesem Thema nicht äußern.

Bonnie Strange, Influencerin
Instagram / bonniestrange
Bonnie Strange, Influencerin
Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Bonnie Strange, 2012
Getty Images
Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Bonnie Strange, 2012
Familie Ochsenknecht mit Cheyennes Freund und Yeliz Koc
Instagram / yelizkoc
Familie Ochsenknecht mit Cheyennes Freund und Yeliz Koc
Wie findet ihr es, dass sich Bonnie einmischt?9287 Stimmen
7642
Gut, sie war ja selbst mal mit einem Ochsenknecht liiert.
1645
Na ja, ich finde, das ist nicht mehr ihr Bier.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de