Blac Chyna (29) dürfte heftige Kritik an ihrem Erziehungsstil bereits gewohnt sein. Die fiesen Hater-Kommentare für ihr neuestes Baby-Pic scheinen die zweifache Mutter nun dennoch hart getroffen zu haben. Ein süßes Foto von ihrem Töchterchen Dream (1) mit pinken Haar-Extensions löste nämlich einen regelrechten Shitstorm unter ihren Followern aus. Jetzt verteidigte das Model dieses Baby-Fashion-Statement zwar, löschte das umstrittene Foto aber trotzdem!

"Man nennt sie Baby-Clips. Alle kleinen Mädchen tragen so was", meinte der Realitystar in einem Interview mit dem Onlineportal TMZ. Auf die Frage, wie sie mit den fiesen User-Kommentaren umgeht, antwortete sie nur: "Das ist mir absolut egal." Ganz so gleichgültig scheint ihr die Meinung ihrer Fans dann aber doch nicht zu sein. Immerhin ist der süße Schnappschuss der Einjährigen, der so viel Wirbel ausgelöst hat, nach kürzester Zeit wieder verschwunden. Zu ihrer Lösch-Aktion äußerte die 29-Jährige sich bisher noch nicht.

Das ist aber nicht das erste Mal, dass die ehemalige Stripperin sich mit heftiger Mama-Kritik herumschlagen muss. Erst vor wenigen Wochen hatte sie mit einem Ausraster in einem Freizeitpark für Negativschlagzeilen gesorgt – und könnte damit sogar einen Sorgerechtsstreit mit ihrem Ex Rob Kardashian (31) ausgelöst haben.

Dream Kardashian, Tochter von Robert Kardashian und Blac ChynaInstagram / blacchyna
Dream Kardashian, Tochter von Robert Kardashian und Blac Chyna
Blac Chyna in Los AngelesMatt Winkelmeyer / Getty
Blac Chyna in Los Angeles
Dream Renee Kardashian und Blac ChynaInstagram / blacchyna
Dream Renee Kardashian und Blac Chyna
Was haltet ihr von Dreams Haar-Extensions?599 Stimmen
468
Halb so wild! Sieht doch niedlich aus!
131
Ich kann die Kritik total verstehen, so etwas ist doch unmöglich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de