DJ Khaled (42) ist momentan in aller Munde! Grund dafür ist eine seiner Aussagen aus einem Interview im Jahr 2015, die nun viral ging. Damals hatte der Musiker in der Radio-Show The Breakfast Club verkündet, dass er Frauen niemals oral befriedigen würde. Für Männer gelten seiner Meinung nach hingegen andere Regeln – schließlich sollten Frauen sie im Bett wie Könige verehren. Für sein sexistisches Statement kassierte er jetzt ordentlich Gegenwind!

Die Schauspielerin Evan Rachel Wood (30), die sich 2011 öffentlich zu ihrer Bisexualität bekannte, kommentierte Khaleds Haltung mit einem humorvollen Beitrag auf Twitter: "Du verpasst echt was, Mann. Lass dir das von jemandem sagen, der es voller stolz und ausgiebig genießt, Frauen zu befriedigen. Du solltest erwachsen werden." Mit dieser Ansicht ist die Blondine nicht allein – die meisten Tweets teilen ihre Meinung: "Ein König, der das nicht tut, ist kein König", stichelte ein anderer User.

Inzwischen hat der amerikanische Künstler bereits versucht, seine Aussage aus dem früheren Interview ein wenig zu relativieren: Er könne es nämlich auch durchaus verstehen, wenn Frauen ihrem Partner keine orale Aufmerksamkeit schenken wollten. Was Nicole Tuck, seine Ehefrau und die Mutter seines Sohnes, zu der ganzen Debatte sagt, ist derweil nicht bekannt.

DJ Khaled bei den Grammy AwardsJamie McCarthy / Getty
DJ Khaled bei den Grammy Awards
Evan Rachel Wood, SchauspielerinAdriana M. Barraza/WENN.com
Evan Rachel Wood, Schauspielerin
DJ Khaled and Nicole Tuck bei den MTV VMAs 2016Jamie McCarthy/Getty Images
DJ Khaled and Nicole Tuck bei den MTV VMAs 2016
Was sagt ihr zu DJ Khaleds Aussage über Oralsex?3333 Stimmen
3122
Was für ein Macho! Geht gar nicht!
211
Ich stimme ihm da zu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de