Dieser Tribut-Song kommt gar nicht gut an! Marie Wegener (16), Janina El Arguioui (30), Michel Truog (26) und Michael Rauscher (20) eröffneten heute Abend das große DSDS-Finale mit einem ganz besonderen Lied: Die finalen Vier performten gemeinsam den Song "Wake Me Up" – vom kürzlich verstorbenen Ausnahme-DJ Avicii (✝28). Mit besonders viel Gefühl wollten die Kandidaten eigentlich für den absoluten Gänsehautmoment sorgen – doch das Urteil vieler Zuschauer fällt unterirdisch aus!

Denn die Netz-Gemeinde auf Twitter fand den Auftritt alles andere als umwerfend – viele User zerrissen die Tribut-Performance regelrecht. "Der arme Avicii, Gott hab ihn selig, würde nur noch verzweifelt wimmern" oder "Avicii dreht sich bei dieser Interpretation von "Wake me up" bestimmt im Grabe rum. Furchtbar" schrieben zwei Nutzer der Social-Media-Plattform. Doch vielen war nicht nur die Songauswahl ein Dorn im Auge – einige Netzkritiker können die Gruppenauftritte generell nicht ab: "Die einzige qualitative Konstante bei #DSDS sind die superschlechten und sehr unangenehmen Gruppenperformances."

Ob die DSDS-Finalisten die verstimmten Twitter-User mit ihren Einzelperformances milder stimmen können? Schließlich zeigen Marie, Michael, Michel und Janina auch noch in zwei weiteren Auftritten ihr Gesangstalent. Top oder Flop – wie fandet ihr die Gruppendarbietung? Stimmt in der Umfrage ab!

Avicii bei der MasterCard Lounge 2016 in Los AngelesChristopher Polk/Getty Images for MasterCard
Avicii bei der MasterCard Lounge 2016 in Los Angeles
Janina El Arguioui, Marie Wegener & Mia Gucek (v.l.) in der zweiten DSDS-MottoshowFlorian Ebener/Getty Images
Janina El Arguioui, Marie Wegener & Mia Gucek (v.l.) in der zweiten DSDS-Mottoshow
Die DSDS-Finalisten 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Finalisten 2018
Wie fandet ihr die Gruppenperformance?4960 Stimmen
1883
Ich verstehe die bösen Kommentare nicht! Mir hat der Auftritt gut gefallen!
3077
Na ja, ich kann die Twitter-Kommentare verstehen. Ich fand den Auftritt auch nicht toll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de