Das war wohl ein bisschen viel des Guten! Wenn das Metropolitan Museum of Art zu seinem alljährlichen Fashion-Event einlädt, können sich Fans auf jede Menge ausgefallener Styles ihrer Stars freuen. Neben atemberaubenden Outfits bietet auch das Make-up der Promidamen ordentlich Gesprächsstoff. Sängerin Selena Gomez (25) bleibt mit ihrem Auftritt auf dem Red Carpet der Met Gala wohl eher negativ in Erinnerung: Sie sorgte für einen echten Bräunungs-Fail!

Offenbar war Selenas Make-up-Artist der Pinsel mit dem Bronzer ausgerutscht. Anstatt mit einem natürlich gebräunten Teint erschien die On-Off-Freundin von Justin Bieber (24) mit einem ziemlich dunklen, glänzenden Look auf der Veranstaltung. Während der Style beim Selfie-Machen noch überzeugte, fiel Selena im Kameralicht durch. Auf Twitter blieben den Fans nur Worte wie: "Selena Gomez sieht aus, als würde sie zum Abschlussball gehen – nach einer Selbstbräunerbehandlung."

Auch in ihrem romantischen Kleid konnte die Schauspielerin nicht mit den Kreationen ihrer Promi-Konkurrentinnen mithalten. Neben Superstar Rihanna (30) als Glitzer-Päpstin und Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker (53) als wandelnder Altar sah Selena fast schon wieder blass aus.

Selena Gomez auf dem Red Carpet der Met Gala 2018Neilson Barnard/Getty Images
Selena Gomez auf dem Red Carpet der Met Gala 2018
Selena Gomez, SängerinInstagram/marissa.marino
Selena Gomez, Sängerin
Selena Gomez, Met Gala 2018Neilson Barnard/Getty Images
Selena Gomez, Met Gala 2018
Was sagt ihr zu Selenas Make-up-Fail?8108 Stimmen
3107
Schlimm, das hätte ihr jemand sagen müssen...
5001
Ach, so dramatisch ist das jetzt auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de