Dabei hatte der Abend so schön angefangen... Am Montagabend fand in New York die Met Gala statt und wieder liefen viele Hollywoodstars über den roten Teppich. In diesem Jahr war auch Rapperin Cardi B zum ersten Mal mit von der Partie. In einem Traum aus Gold und prunkvollem Kopfschmuck war sie ein echter Hingucker. Doch gegen Ende der Veranstaltung wurde sie von einem Fan verfolgt und ihr Team soll ziemlich heftig mit ihm umgesprungen sein.

Laut TMZ gibt es ein Video, das zeigt, wie drei von Cardi Bs Personenschützern den hartnäckigen Anhänger der Musikerin zu Boden drücken und auf ihn eintreten. Gegenüber People gab die Polizei an, dass die Täter bei ihrer Ankunft nicht mehr vor Ort gewesen seien. Die Beamten bestätigten allerdings, dass es gegen 2.15 Uhr Ortszeit zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sei, die dann in einer Prügelei geendet habe. Das Opfer sei wenig später mit kleineren Verletzungen in das New York Presbyterian Hospital eingeliefert worden.

Bislang haben sich weder Cardi B, noch ihr Freund Offset zu dem Vorfall geäußert. Dabei gab der Fan im Gespräch mit The Blast an, dass der Rapper derjenige gewesen sei, der das Gefolge seiner Liebsten angewiesen habe, ihn zu verfolgen.

Cardi B bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Cardi B bei der Met Gala 2018
Cardi B mit ihrem Babybauch auf dem Coachella-Festival 2018Kevin Winter / Getty Images
Cardi B mit ihrem Babybauch auf dem Coachella-Festival 2018
Cardi B und OffsetAndrew Toth/Getty Images for New York Fashion Week: The Shows
Cardi B und Offset
Was sagt ihr zu dem Vorfall?192 Stimmen
141
Das geht echt gar nicht!
51
Na ja, vielleicht war der Fan ja wirklich sehr aufdringlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de