Fashion-Vorbild Queen Bey? Sängerin Cardi B (25) gehörte zu den Hinguckern der weltbekannten Met Gala, obwohl sie in diesem Jahr zum allerersten Mal an dem New Yorker Mode-Event teilgenommen hat. Aufmerksamen Fans dürfte an Cardis Outfit aber eines aufgefallen sein: Ihre Interpretation des Mottos "Himmlische Körper: Mode und katholische Fantasie" erinnert sehr stark an Beyoncés (36) legendäres Königinnen-Kostüm bei den Grammys 2017!

Mit tiefem Beinschlitz und einem pompösen Ballkleidrock präsentierte sich die werdende Mutter auf dem White Carpet der Veranstaltung und versprühte einen echten Schwanger-Glow. Ganze vier Wochen soll Designer Jeremy Scott, der die Schönheit begleitete, an dem prachtvollen Stück gearbeitet haben – nur für diesen einen Auftritt. Die Mühen haben sich in jedem Fall gelohnt. Wie im vergangenen Jahr Beyoncé in der Robe von Peter Dundas, zelebrierte Cardi ihre Schwangerschaft in dem Textil-Kunstwerk.

Auf ein Stoff-Kunstwunder an Beyoncé mussten die Fans bei dieser Veranstaltung aber verzichten. Während die Soul-Diva in den vergangenen Jahren als Stammgast der Fashion-Gala galt, genoss sie dieses Mal lieber eine Reise mit Ehemann Jay-Z (48). Die Erholung haben beide auch dringend nötig, schließlich müssen sie Energie tanken, bevor es für sie ab Sommer gemeinsam auf Tour geht.

Cardi B vor dem Metropolitan Museum of Art in New YorkAngela Weiss/AFP/Getty Images
Cardi B vor dem Metropolitan Museum of Art in New York
Designer Jeremy Scott und Sängerin Cardi B bei der Met Gala 2018Neilson Barnard/Getty Images
Designer Jeremy Scott und Sängerin Cardi B bei der Met Gala 2018
Jay-Z und Beyoncé bei der Met Gala 2014Andrew H. Walker/Getty Images
Jay-Z und Beyoncé bei der Met Gala 2014
Wem steht der Look besser?437 Stimmen
364
Queen Bey!
73
Cardi!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de