Egal, über welchen roten Teppich Kendall Jenner (22) schreitet, sie löst immer ein Blitzlichtgewitter aus. Und während sie auf der diesjährigen Met Gala zum Motto "Himmlische Körper: Mode und katholische Phantasie" in ihrem weißen Jumpsuit neben den extravaganten Roben ihrer Kolleginnen fast underdressed wirkte, war sie auf dem Filmfestival in Cannes ein Mega-Hingucker: In einem Hauch von Nichts posierte sie für die Fotografen.

Zu der Chopard Secret Night im Chateau de la Croix des Gardes erschien Kendall am Freitagabend in einem ziemlich gewagten Dress. Nicht nur, dass das Kleid recht kurz war und so ihre langen Beine perfekt in Szene setzte, nein, es war auch noch ziemlich transparent. So konnte man eindeutig ihren Bauchnabel und sogar die Umrisse ihrer Brustwarzen durch den glänzenden Stoff erkennen. Doch der Beauty schien das rein gar nichts auszumachen. Sie lief superselbstbewusst über den Red Carpet.

Kendall war aber längst nicht die einzige Dame, die an diesem Abend nicht mit ihren Reizen geizte. Auch Victoria's Secret-Engel Stella Maxwell (27) sorgte mit ihrem Look für Aufsehen. Das schwarze Spitzenkleid betonte den Traumbody des Models. Besonders ihr Dekolleté kam durch die perfekt sitzende Korsage fantastisch zur Geltung.

Kendall Jenner bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Kendall Jenner bei der Met Gala 2018
Kendall Jenner bei der Chopard Secret Night in CannesPascal Le Segretain/Getty Images for Chopard
Kendall Jenner bei der Chopard Secret Night in Cannes
Stella Maxwell bei der Chopard Secret Night in CannesPascal Le Segretain/Getty Images for Chopard
Stella Maxwell bei der Chopard Secret Night in Cannes
Wie gefällt euch Kendalls Transparent-Look?552 Stimmen
305
Geht gar nicht!
247
Supersexy! Sie kann es auf jeden Fall tragen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de