Am Muttertag gibt es fast nur strahlende Gesichter. Viele Mütter – egal ob jung oder alt – zelebrieren ihren Ehrentag und genießen die kleinen Aufmerksamkeiten ihrer Liebsten. Auch deutsche Promi-Ladys wie Heidi Klum (44) oder Sarah Harrison (26) widmen ihren Mamis rührende Zeilen. Für Fiona Erdmann (29) ist dieser Tag allerdings recht traurig, denn ihre Mutter Luzie ist 2016 verstorben. Ihr emotionaler Muttertags-Beitrag rührt zu Tränen.

"Hallo ihr Lieben und vor allem alles Gute zum Muttertag an alle Mütter da draußen", leitet sie ihren Post auf Instagram ein. Es sei wieder einer dieser Tage, der sie nachdenklich stimmt, traurig mache und sie gleichzeitig an viele schöne Momente erinnere. "Natürlich denke ich eh jeden Tag an meine Mutter, wünschte, mit ihr reden zu können, sie zu umarmen und ihr zu sagen, wie lieb ich sie hab. Aber es ist dann doch noch einmal etwas anderes, wenn man überall sieht, wie alle ihren Müttern zum Muttertag alles Gute wünschen und die meisten noch immer ihre Mutter an ihrer Seite haben", schreibt sie weiter. Dazu postet sie ein altes Foto von ihrer Mama.

Und der Tod ihrer Mutter ist nicht der einzige Schicksalsschlag, den Fiona in den vergangenen Jahren verkraften musste. Ein Jahr nach dem Ableben ihrer geliebten Mutter, kam ihr damaliger Noch-Ehemann Mohammed bei einem Motorrad-Unfall ums Leben. Das Model trauert noch immer um den Verstorbenen.

Fiona Erdmann mit ihrer Mutter im Jahr 2009 in BerlinSean Gallup/Getty Images
Fiona Erdmann mit ihrer Mutter im Jahr 2009 in Berlin
Luzie, Mutter von Fiona ErdmannInstagram / fionaerdmann
Luzie, Mutter von Fiona Erdmann
Fiona Erdmann, Ex-GNTM-ModelInstagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann, Ex-GNTM-Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de