Er begleitete Prinz Harry (33) in einem seiner schlimmsten und nun in einem seiner schönsten Momente: Musiker Elton John (71). Als Prinzessin Diana (✝36), Mutter des damals 12-Jährigen, nach einem tödlichen Autounfall 1997 beerdigt wurde, sang der Ausnahmekünstler in der Westminster Abbey sein für sie umgetextetes Trauerlied "Candle in the Wind". Jetzt, fast 21 Jahre später, erweist er der royalen Familie erneut die Ehre eines Auftritts – während Harrys Hochzeit mit Ex-Schauspielerin Meghan Markle (36)!

Das will TMZ erfahren haben. Der britische Sir sei nicht nur Gast des jungen Prinzen und dessen Braut. Man erwarte auch, ihn singend am Klavier sitzen zu sehen. Ob das allerdings während des Empfangs oder in der St. George-Kapelle stattfinde, in der Harry und Meghan am 19. Mai die Ringe tauschen, sei noch nicht bekannt.

Prinz Williams (35) und Harrys Mutter Diana war zu Lebzeiten eng mit Sir Elton befreundet. Die Beerdigung der Prinzessin habe den Sänger emotional sehr mitgenommen, wie er damals dem Spiegel erzählt hatte: "Ich habe mir gesagt: Ich muss das jetzt durchstehen, denn sie hätte es auch durchgestanden, wenn die Rollen vertauscht gewesen wären. Ich wollte gut für sie singen. Ich musste mich sehr zusammennehmen." Glaubt ihr, die Gerüchte stimmen und Sir Elton singt auf der royalen Hochzeit?

Meghan Markle und Prinz Harry in der Westminster Abbey in LondonEddie Mulholland - WPA Pool/Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry in der Westminster Abbey in London
Prinz Harry und Meghan Markle im Januar 2018WPA Pool / Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle im Januar 2018
Lady Diana und Elton John 1997 bei der Andachtsmesse für Gianni VersaceGerard Julien / Getty Images
Lady Diana und Elton John 1997 bei der Andachtsmesse für Gianni Versace
Wird Elton John wirklich für Meghan und Harry singen?1924 Stimmen
1816
Ja, das glaube ich
108
Nein, das ist bestimmt nur ein Gerücht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de