Es ist der große Aufreger vor der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36). Ihr Vater Thomas Markle Sr. (73) ließ sich, offenbar inszeniert, von einem Fotografen bei den Vorbereitungen auf seine Reise zur Trauung ablichten. Nun meldete sich seine älteste Tochter Samantha Grant über Social Media und TV zu Wort und behauptete, dass sie die Idee dazu gehabt habe. Außerdem ging sie mit den Paparazzi hart ins Gericht. Warum wäscht Meghans Halbschwester öffentlich immerzu schmutzige Wäsche?

Wie TMZ von einem Insider aus dem Umfeld von Meghan erfahren haben will, sei Samantha nur auf mediale Aufmerksamkeit aus. Sie versuche daher Geschichten, für die sie keinerlei Fakten oder Beweise habe, zu verkaufen. Vor ein paar Tagen ließ sie sich in mehreren britischen Fernsehshows per Liveschaltung interviewen. Bei "Good Morning Britain" und "Loose Women" erklärte sie, sie habe die Fakefoto-Aktion initiiert. Gleichzeitig beschwerte sie sich über den Umgang der Presse mit Thomas Markle Sr. und machte die Paparazzi für den Herzinfarkt ihres Vaters verantwortlich.

Letztendlich hätten ihre Aussagen aber keine Relevanz – ebenso wenig ihre Drohungen, Überraschendes über den einstigen Suits-Star zu enthüllen, beschwichtigte der Insider. Von einer Beziehung der beiden Geschwister könne nämlich keine Rede sein: "Samantha weiß nichts über Meghans Leben." Es scheint Samantha ein Dorn im Auge zu sein, dass sie nicht zur Trauung eingeladen ist. Ob das vielleicht der Grund dafür ist, dass sie sich so oft zu Wort meldet und gegen jeden und alles hetzt?

Samantha Grant bei "Good Morning Britain"Supplied by WENN
Samantha Grant bei "Good Morning Britain"
Meghan und Thomas Markle Sr.Tim Stewart / Splash News
Meghan und Thomas Markle Sr.
Meghan Markle und Prinz Harry am Stephen-Lawrence-Gedenktag im April, 2018Jeff Spicer/Getty Images)
Meghan Markle und Prinz Harry am Stephen-Lawrence-Gedenktag im April, 2018
Was meint ihr: Macht Samantha Grant sich bloß wichtig?1698 Stimmen
1632
Ja, ich denke schon.
66
Nein, ich glaube, dass sie die Wahrheit sagt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de