Am Samstag findet ein Event statt, dem Royal-Fans schon lange entgegenfiebern: Prinz Harry (33) wird seiner Meghan Markle (36) auf Schloss Windsor das Jawort geben. Während der Hochzeit steht Prinz William (35) seinem jüngeren Bruder mit Rat und Tat zur Seite. Der 35-Jährige ist Harrys Trauzeuge, doch für diese Rolle muss er auf einen anderen wichtigen Termin in der Sportwelt verzichten!

William hätte am 19. Mai eigentlich auch andere Verpflichtungen zu erfüllen. Als Präsident der Football Association müsste er dem Sieger des englischen Fußballturniers FA Cup – in dem Fall entweder Manchester United oder FC Chelsea – den Pokal überreichen. Daraus wird aber nichts, wie der Kensington Palast dem BBC mitgeteilt hat: "Die Aufgabe als Trauzeuge bedeutet für den Herzog, dass er beim FA Cup-Finale nicht anwesend sein wird."

Im Vorfeld wurde lange spekuliert, ob William während der Feier nicht doch kurz ins Wembley Stadion fährt, um den Preis zu vergeben. Diese Aufgabe wird stattdessen Jackie Wilkins übernehmen, die Witwe des verstorbenen Kickerstars Ray Wilkins (✝61). Der Mittelfeldspieler hatte 1983 den Wettbewerb mit seiner Mannschaft Manchester United gewonnen. Im April starb er an den Folgen eines Herzinfarktes.

Prinz William beim FA Cup-Finale im Wembley Stadion in London 2017Ian Kington/AFP/Getty Images
Prinz William beim FA Cup-Finale im Wembley Stadion in London 2017
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrem Verlobungs-FotoshootingDaniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrem Verlobungs-Fotoshooting
Jackie Wilkins (r.) bei der Trauerfeier für Ray Wilkins in LondonJack Thomas/Getty Images
Jackie Wilkins (r.) bei der Trauerfeier für Ray Wilkins in London
Fußball oder Royal-Wedding: Welches Event schaut ihr euch an?765 Stimmen
71
Eindeutig das Match zwischen Manchester United und FC Chelsea!
694
Die Hochzeit von Harry und Meghan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de