Sie wäre so stolz auf ihre beiden Söhne gewesen! Prinzessin Diana (✝36) starb vor 20 Jahren und konnte weder die Hochzeit von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) noch die Vermählung von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) am heutigen Tag miterleben. Dafür trat ihre Schwester Lady Jane Fellowes (61) am 19. Mai vor die versammelten Hochzeitsgäste in der St George's Chapel und hielt eine Fürbitte, die auf tief ergreifende Weise an ihre Schwester erinnerte.

Aus dem Hohelied Salomos trug sie einen Vers vor, der emotionaler nicht hätte sein können: "Denn Liebe ist stark wie der Tod und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich." Nicht nur die Rede der Lady erinnerte am heutigen Tag an die verstorbene Prinzessin der Herzen. Die Deko der Kapelle bestand unter anderem aus weißen Kletterrosen, die Lieblingsblumen Dianas.

Auch der Verlobungsring der Braut steht ganz im Zeichen der Liebe zu Diana: Der Prinz entwarf das Schmuckstück für seine Zukünftige, das aus einem kleinen Reif mit drei Steinen besteht. Die beiden kleineren Diamanten stammen aus dem Besitz von Lady Di und fassen eine größeren Klunker ein, der aus Botswana kommt. Dort verbrachte das Paar seinen ersten gemeinsamen Romantik-Urlaub.

Lady Jane FellowesAFP / Getty Images
Lady Jane Fellowes
Prinz Harry und Meghan MarkleBen Birchall - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle
Sir William Fellowes, Lady Jane Fellowes, Charles Spencer, Lady Spencer, Lady Sarah McCorquodaleARTHUR EDWARDS/AFP/Getty Images
Sir William Fellowes, Lady Jane Fellowes, Charles Spencer, Lady Spencer, Lady Sarah McCorquodale
Wie fandet ihr die Fürbitte?2914 Stimmen
2244
Ich hatte Gänsehaut
670
Hab ich gar nicht mitbekommen, ich war so abgelenkt vom Paar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de