Ja, das war wirklich Schauspieler Tom Hardy (40), der auf der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) einen haarlosen Auftritt hinlegte – auch, wenn ihn fast niemand erkannt hat. Vom kantigen Hollywoodstar mit dem Rauschebart ist nämlich nichts zu sehen gewesen. An der Seite seiner Frau Charlotte Riley (36) schritt ein äußerst schlanker, glatzköpfiger Mann mit Sonnenbrille. Wollte der "Mad Max: Fury Road"-Darsteller etwa inkognito bleiben?

Vermutlich war das Versteckspiel eher unfreiwillig: Der Schauspieler dreht zurzeit den Film "Fonzo". Darin verkörpert er den legendären Verbrecher Al Capone und musste sich dafür den Kopf rasieren lassen. Der Film handelt von der Zeit, in der der Mafia-Boss an Demenz erkrankte, was auch den Gewichtsverlust des Hollywoodstars erklären würde.

Unwohl fühlt sich Tom mit seiner neuen Frisur sicher nicht. Schließlich herrschte auf seinem Kopf schon einmal Kahlschlag – und zwar, als er den Bösewicht Bane im Batman-Streifen "The Dark Knight Rises" spielte. Habt ihr Tom vor der St George's Chapel erkannt? Stimmt ab!

Tom Hardy im Januar 2016 bei der "The Revenant"-Premiere in LondonNIKLAS HALLE'N / Freier Fotograf
Tom Hardy im Januar 2016 bei der "The Revenant"-Premiere in London
Charlotte Riley und Tom Hardy auf der Hochzeit von Prinz HarryChris Jackson / Getty Images
Charlotte Riley und Tom Hardy auf der Hochzeit von Prinz Harry
Schauspieler Tom HardyEthan Miller / Getty Images for CinemaCon
Schauspieler Tom Hardy
Habt ihr Tom Hardy erkannt?1098 Stimmen
668
Nein, ich fasse es nicht!
430
Ja klar, sofort


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de