Für Saskia Atzerodt (26) verwandelte sich der Traum von Bachelor in Paradise in dieser Woche zu einem wahrhaftigen Albtraum! Seit ihrem Einzug in das Luxus-Resort am Traumstrand unter der Sonne Thailands hatte sie ein Auge auf den hübschen Single-Kandidaten Christian Rauch geworden. Die beiden flirteten, was das Zeug hielt und landeten prompt knutschend im Swimmingpool. Jetzt schockte der durchtrainierte Blondschopf die Ex von Nico Schwanz (40) mit einem Geständnis: Er will gar keine Beziehung! Hatte der Vater eine Tochter sich letzte Woche lediglich eine Rose sichern wollen?

Der Schmerz saß tief! Mit seiner Aussage, dass für ihn augenblicklich keine Beziehung
infrage komme, schoss sich der 35-Jährige bei Saskia ins Aus. "Ich bin verletzt und menschlich sehr enttäuscht. Für mich ist das Paradies jetzt wahrscheinlich auch vorbei", beteuerte die Blondine gegenüber RTL. Für die Zuschauer tut sich nun die Frage auf: Warum hatte er dann überhaupt mit der Bayerin angebandelt? Hatte er sich etwa nur in die nächste Runde hangeln wollen? Immerhin liegt die Aufgabe der Rosenverteilung in dieser Woche wieder in den Händen der Solo-Männer.

Um dem Frust entgegenzuwirken, brauchte Saskia zunächst einmal einen Drink. Oder auch mehrere. "Ich will eine Flasche Wein und kippe mir jetzt die Birne weg", kündigte sie an.

Christian Rauch und Saskia Atzerodt in Folge zwei bei "Bachelor in Paradise"Bachelor in Paradise, RTL
Christian Rauch und Saskia Atzerodt in Folge zwei bei "Bachelor in Paradise"
Saskia Atzerodt, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Saskia Atzerodt, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018
Christian Rauch, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Christian Rauch, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018
Glaubt ihr, dass Christian nur auf eine Rose aus war?2348 Stimmen
1897
Ja, er hat sein Interesse an Saskia von Anfang an nur gespielt!
451
Nein, er scheint einfach gemerkt zu haben, dass sie nicht sein Typ ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de