Die Menstrip-Gruppe SixxPaxx feierte in ihrem Show-Theater im Berliner Flughafen Tempelhof gerade erst ihr zweijähriges Bestehen. Doch den dritten Geburtstag werden die weiblichen Fans der heißen Tänzer wohl nicht mehr erleben – zumindest nicht in der gewohnten Location, denn die Jungs müssen ihren Club bis zum 3. September geräumt haben. Der Grund: Der Berliner Senat hat Eigenbedarf für die Räumlichkeiten angemeldet. Bedeutet der Rausschmiss jetzt auch das Aus der Stripper-Jungs? Promiflash trifft die Striptease-Dancer und hakt nach.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de