Am vergangenen Donnerstag kürten Heidi Klum (44) und ihre Jurykollegen Michael Michalsky (51) und Thomas Hayo Toni (18) im großen Finale von Germany's next Topmodel zur Siegerin. Sowohl auf dem Catwalk als auch vor der Kamera konnte sich die Beauty gegen ihre drei Konkurrentinnen Julianna (20), Pia (22) und Christina (22) durchsetzen. Doch neben den vier Finalistinnen und den internationalen Stars, die an diesem Abend für Stimmung sorgten, waren auch drei ganz besondere Menschen mit von der Partie – und zwar die Mütter der Juroren.

Auf seinem Instagram-Account postete Thomas wenige Tage nach dem Showdown ein süßes Gruppenfoto, auf dem Heidi, ihre Mama Erna, Michael und seine Mutti Rosi und auch der Art Director selbst an der Seite seiner Mutter Monika in die Kamera strahlen. Dazu schrieb der Medienexperte: "Mamas sind einfach die Besten. Backstage direkt nach unserem großen GTNM-Finale!". Offenbar wollten die drei ihren Nachwuchs vor Ort unterstützen.

Und Heidis Mama war längst nicht die einzige, die die Moderatorin von der ersten Reihe aus anfeuerte. Neben ihrem Papa Günther saß auch ihr Liebster Tom Kaulitz (28) im Publikum und konnte während der gesamten Show seine Augen nicht von der 45-Jährigen lassen – schenkte ihr immer wieder verliebte Blicke.

Toni Dreher-Adenuga mit ihrem Bruder bei der GNTM-FinalshowFlorian Ebener/Getty Images
Toni Dreher-Adenuga mit ihrem Bruder bei der GNTM-Finalshow
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018Florian Ebener / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Tom Kaulitz beim GNTM-Finale 2018Florian Ebener / Getty Images
Tom Kaulitz beim GNTM-Finale 2018
Wie findet ihr es, dass die Juroren ihre Mamas mit dabei hatten?301 Stimmen
273
Supercool!
28
Ist nichts Besonderes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de