Immer wieder steht sie in der Body-Kritik! Schon seit Jahren wird Tara Reid (42) vorgeworfen, dass sie magersüchtig sei. Mit einem Schnappschuss beim Burger-Essen versuchte die American Pie-Darstellerin Ende 2017, diese Gerüchte für die Öffentlichkeit regelrecht wegzufuttern. Doch nun sind neue Bilder der Schauspielerin aufgetaucht, die sie dünner denn je zeigen. Ihre Fans flehen Tara mittlerweile an, mehr zu essen!

Vor wenigen Tagen postete die 42-Jährige auf Instagram ein paar Bilder mit Freundinnen im Urlaub. In knappen Bikinis lassen es sich die Frauen in der Dominikanischen Republik gut gehen. Allerdings fällt den Followern nur der extrem schlanke Körper des Leinwandgesichtes auf. "Sie sieht aus, als müsste sie mindestens zehn Burger essen", "Sie erkennt einfach nicht, wie dürr sie ist" oder "Sie muss unbedingt zunehmen. Schaut euch nur mal an, wie sie früher aussah. Das ist eindeutig zu mager", kommentierten drei besorgte User den Beitrag.

Auch die ehemalige Nu Pagadi-Sängerin Doreen Steinert (31) glaubt, dass mit der US-Blondine etwas nicht stimmt. Sie war selbst an Magersucht erkrankt und meinte zu erkennen – Tara leidet an einer Essstörung. "Ich glaube, dass Tara Reid nicht weiß, wie dünn sie eigentlich ist! Man hat immer ein sehr verzerrtes Selbstbild", erzählte sie in einem früheren RTL-Interview.

Tara ReidInstagram / tarareid
Tara Reid
Tara Reid bei der "Gangster Land"-PremiereFayesVision/WENN.com
Tara Reid bei der "Gangster Land"-Premiere
Schauspielerin Tara Reid im Oktober 2017 in HollywoodSplash News
Schauspielerin Tara Reid im Oktober 2017 in Hollywood
Könnt ihr die Sorgen von Tara Reids Fans nachvollziehen?1442 Stimmen
1374
Ja, sie ist einfach viel zu dünn!
68
Nein, sie sah schon mal schlimmer aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de