Tara Reid (45) weiß offenbar noch nicht, ob sie eines Tages doch noch Mutter werden will! Die American Pie-Darstellerin hält ihr Privatleben möglichst unter Verschluss und gewährt ihren Followern nur äußerst selten Einblicke. Umso überraschender dürfte für viele Fans nun das Interview sein, das die Schauspielerin vor wenigen Tagen gegeben hat: Dabei gestand die 45-Jährige, dass sie mit dem Thema Kinder noch nicht gänzlich abgeschlossen hat – und dass sie sich deshalb ihre Eizellen hat einfrieren lassen!

Im Gespräch mit Allison Kugel sprach die Beauty jetzt ganz offen über ihre Familienplanung und die damit verbundene Unsicherheit. "Werde ich Kinder haben? Mal sehen, was auf mich zukommt. Es ist kein Nein und es ist kein Ja", gab sie ehrlich zu und fuhr fort: "Ich habe meine Eizellen einfrieren lassen, also gibt es definitiv noch die Möglichkeit dafür." Momentan sei Tara allerdings sehr zufrieden mit ihrem Leben und habe es nicht eilig, schwanger zu werden.

Obwohl die Sharknado-Darstellerin keine eigenen Kinder hat, scheint sie sich der Mutter-Rolle trotzdem gewachsen zu fühlen. "Ich habe zwei Hunde, an denen ich so sehr hänge. Ich nehme sie überall hin mit, wo ich hingehe", erklärte sie. Die beiden Fellnasen namens Beso und Bella seien mit ihr bereits in acht verschiedenen Ländern gewesen.

Tara Reid im Februar 2019 in Los Angeles
Getty Images
Tara Reid im Februar 2019 in Los Angeles
Tara Reid mit ihren Hunden im März 2021 in Kalifornien
Getty Images
Tara Reid mit ihren Hunden im März 2021 in Kalifornien
Tara Reid, Schauspielerin
Getty Images
Tara Reid, Schauspielerin
Wie findet ihr es, dass Tara so offen über das Thema spricht?98 Stimmen
83
Super! Viele Frauen sollten sich ein Beispiel an ihr nehmen.
15
Also ich finde das ehrlich gesagt viel zu privat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de