Schauspielerin Rose McGowan (44) in tiefer Trauer – sie kann die Nachricht über den Tod von TV-Koch Anthony Bourdain (✝61) nicht fassen. Der gebürtige Straßburger verstarb im Alter von 61 Jahren am Freitagmorgen in Frankreich. Sein Verlust hinterlässt ein großes Loch im Leben des Hollywoodstars, denn Anthony gehörte zu ihren engsten Freunden. Gemeinsam kämpften sie für Gerechtigkeit in der #MeToo-Bewegung. Seine Lebensgefährtin Asia Argento (42) soll, wie Rose selbst auch, von Produzent Harvey Weinstein (66) vergewaltigt worden sein. In einer emotionalen Social-Media-Nachricht richtete sie direkte und herzergreifende Worte an den verstorbenen Freund.

Via Instagram schrieb sie: "Asia liebt dich. Deine Töchter lieben dich. Du wurdest nicht nur geliebt, sondern verehrt. Und du hast dich für die endgültige Lösung eines temporären Problems entschieden. Sie brauchte dich. Wir alle brauchten dich." Laut des Senders CNN soll Anthony Suizid begangen haben. Rose wandte sich in ihrer Nachricht auch an alle Menschen, die mit psychischen Problemen kämpfen: "Bitte, wenn du denkst, du stehst am Abgrund, rufe eine Hotline an oder sprich mit einem Arzt." Die abschließenden Worte der Schauspielerin spiegelten ihre tiefsten Emotionen wieder: "Oh, Bourdain. Bitte komm wieder. Asia. Meine Asia. Die schon so viel mehr mitgemacht hat, als die meisten ertragen könnten. Ich umarme dich."

Auch auf Twitter machte Rose deutlich, dass Betroffene nicht allein kämpfen müssen: "Bitte andere Menschen um Hilfe. Du musst wissen, dass deine Familie ohne dich nicht besser dran ist." Dazu teilte sie eine Liste von Nummern, unter denen Hilfe angeboten wird.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Asia Argento und Anthony Bourdain bei den Creative Arts Emmy Awards 2017Neilson Barnard/Getty Images
Asia Argento und Anthony Bourdain bei den Creative Arts Emmy Awards 2017
Anthony Bourdain mit seinem Creative Arts Emmy im Jahr 2016Frederick M. Brown/Getty Images
Anthony Bourdain mit seinem Creative Arts Emmy im Jahr 2016
Rose McGowan in New York CityCraig Barritt/Getty Images for Turner
Rose McGowan in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de