Haben sie etwa keinen Run? Sängerin Beyoncé (36) und Rapper Jay-Z (48) sind nicht nur zwei der einflussreichsten Künstler der Welt, zusammen bilden sie auch noch ein wahnsinnig erfolgreiches Gespann. Egal, ob als Mann und Frau zu Hause oder als Superstars gemeinsam auf der Bühne. Nach mehreren Überraschungsduetten bei verschiedenen Konzerten hatten die beiden im Sommer 2014 ihre erste gemeinsame Tour gestartet. Die "On the Run"-Tour ist bei ihren Fans so gut angekommen, dass Bey und Jay jetzt, vier Jahre später, eine Fortsetzung liefern. Doch plötzlich scheinen ihre Bewunderer davon gar nicht mehr so begeistert: Die Superstars mussten sogar jede Menge Tourtickets verschenken!

Beim Auftaktkonzert ihrer "On the Run II"-Tour in Cardiff standen auch kurz vor Beginn noch jede Menge Karten zum Verkauf – zum Glück vieler Fans, die das Geld für die Tickets im Vorfeld nicht aufbringen konnten oder wollten. Wie einige Nutzer auf Twitter schrieben, habe man ihnen die Eintrittskarten vor Ort einfach für lau überlassen: "Wenn ihr nahe des Hampden Parks seid, geht zum Parkplatz. Dort verschenken sie Tickets von Beyoncé und Jay-Zs Konzert, weil Plätze frei geblieben sind."

Andere User beschrieben diese Beobachtungen: "Die Verkaufsrate für das Konzert war schlecht. Sie wussten, das Konzert würde nicht ausverkauft sein und hatten bereits Vorhänge aufgestellt, um die leeren Bereiche zu verdecken." Auch bei den kommenden Terminen könnte es das gleiche Schauspiel geben. Schließlich sind erst neun der übrigen 46 Konzerte ausverkauft.

Jay-Z und Beyoncé bei der Met Gala 2014Neilson Barnard/Getty Images
Jay-Z und Beyoncé bei der Met Gala 2014
Beyoncé und Jay-Z im Staples Center, Los AngelesFrederic J. Brown/AFP/Getty Images
Beyoncé und Jay-Z im Staples Center, Los Angeles
Beyoncé und Jay-Z bei Get Out The Vote 2016Duane Prokop/Getty Images
Beyoncé und Jay-Z bei Get Out The Vote 2016
Glaubt ihr, die Tickets für die anderen Konzerte verkaufen sich noch?1258 Stimmen
294
Ganz bestimmt.
964
Nein, das bezweifel ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de