Plötzlich reißen sich alle um ihr Kleid! Am 19. Mai fand auf Schloss Windsor die Traumhochzeit des Jahres statt. Der begehrteste royale Junggeselle Prinz Harry (33) und seine Auserwählte, die schöne Schauspielerin Meghan (36), gaben sich vor den Augen der Welt auf Schloss Windsor das Jawort. Die Braut brillierte an ihrem großen Freudentag jedoch nicht nur in ihrem atemberaubenden Givenchy-Dress mit Schleier und Schleppe, auch ihre schlichte Abendrobe aus der Feder der Designerin Stella McCartney (46) war ein echter Hingucker. Jetzt verkauft die Modeschöpferin 46 Nachbildungen des Kleides.

Das Kleid der Neuherzogin von Sussex ist keinesfalls mehr ein Unikat! In 46-facher Ausgabe gibt es das eigens für sie entworfene Seidenkrepp-Outfit jetzt zu erwerben. Wie Elle berichtete, seien 23 Versionen des edlen Fummels in schwarzer und 23 in weißer Farbe erhältlich. Laut The Telegraph gehören die Kleider zur "Made With Love Capsule"-Kollektion der Fashion-Ikone und können nur in einem Laden in der Londoner Bond Street erworben werden. Wer sich zu den 46 stolzen Besitzerinnen zählen möchte und bereit ist, das stolze Sümmchen in Höhe von 4.500 Dollar zu investieren, der sollte also nichts wie hin.

Mit ihrer Kleiderwahl konnte der einstige Suits-Star auch nach dem romantischen Großevent immer wieder punkten. Nach leichten Startschwierigkeiten, was die strengen königlichen Stil-Vorschriften betrifft, glänzte die brünette Beauty bei ihrem letzten offiziellen Auftritt an der Seite der Queen mit einer einwandfreien Kombination aus Klasse und Extravaganz und brach keine modische Regel.

Stella McCartney, DesignerinJohn Phillips / Getty Images
Stella McCartney, Designerin
Meghan Markle und Prinz Harry nach ihrer HochzeitszeremonieGetty Images
Meghan Markle und Prinz Harry nach ihrer Hochzeitszeremonie
Meghan Markle und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in CheshireSplash News
Meghan Markle und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in Cheshire
Wie findet ihr, dass es jetzt Nachahmungen von Meghans Kleid gibt?1058 Stimmen
552
Irgendwie schade. Jetzt ist es nichts besonderes mehr.
506
Ist doch toll! So haben große Fans die Chance, das Kleid zu erwerben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de