Sarah Fresh feierte mit ihren letzten beiden Mutti-Parodien von Cardi Bs (25) "Bodak Yellow" und Camila Cabellos (21) "Havana" große Erfolge im Netz. Die Blondine ist selber Mama des zweijährigen Elijah. Jetzt folgte der dritte Streich. Die Ehefrau von Rapper Eko Fresh (34) nahm sich jetzt J.Lo's "Dinero" vor. Mit Humor und Wortwitz nimmt sie die Vorurteile gegen sich aufs Korn und kontert gegen den Hate im Netz.

"Guck mal diese Tussi oberflächlich, was 'ne Hexe. Angelt sich 'nen Promi und schreibt nicht mal ihre Texte" heißt es in Sarahs "Frau von 'nem Rapper"-Parodie. Sie will damit auf lustige Art auf die gesellschaftlichen Vorurteile, besonders im Internet aufmerksam machen und nimmt sich selbst als Beispiel. "Besonders im Online-Zeitalter werden viele Menschen mit Klischees behaftet und in Schubladen gesteckt und wie kann man da besser reagieren als mit Humor und einer Portion Selbstironie", meinte die Blondine im Promiflash-Interview.

Für die humorvollen Texte ist Ehemann Eko bislang noch zuständig gewesen. Sie hat die Parodie- und Videoideen für die Songs. Eigene Lieder zu schreiben, schließt Sarah jedoch nicht aus. "Wir haben schon mit dem Gedanken gespielt, ein eigenes Lied zu machen, aber momentan ist es noch ein bisschen früh", erklärte sie im Interview.

Eko und Sarah Fresh bei der "Ghost"-Musicalpremiere in BerlinAEDT/WENN.com
Eko und Sarah Fresh bei der "Ghost"-Musicalpremiere in Berlin
Sarah Fresh, YouTuberin und Ehefrau von Rapper Eko FreshSarah Fresh
Sarah Fresh, YouTuberin und Ehefrau von Rapper Eko Fresh
Sarah Fresh, YouTuberinInstagram / sarah__fresh
Sarah Fresh, YouTuberin
Wie findet ihr Sarahs neue Parodie?133 Stimmen
67
Mega! Sie macht das echt toll.
66
Ich habe den Song noch nicht gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de