Für die dritte Staffel der amerikanischen Fernsehserie Riverdale gibt es offiziell noch kein Veröffentlichungsdatum. Allerdings wird vermutet, dass die Staffel genau wie die letzte im Oktober starten könnte. Hauptdarstellerin Camila Mendes (23) ist in der Serie in die Rolle der Veronica Lodge geschlüpft. In einem Interview gab sie nun zu, dass sie ihre Frisur in der gesamten ersten Staffel gehasst habe.

"In der ersten Staffel trug ich die ganze Zeit einen Seitenscheitel", berichtete Camila gegenüber People, "ich habe mein Haar in der ersten Staffel wirklich gehasst!" Grund dafür sei auch die Länge ihrer Mähne gewesen. Schließlich musste sie sich diese extra für die Serie kurz schneiden. So wusste sie nie, wie sie ihre Haare richtig in Szene setzen sollte. "Für die zweite Staffel habe ich dann alle davon überzeugt, dass ich sie mir lang wachsen lasse und mir einen Mittelscheitel mache", erinnerte sich Camila. "Ich fühlte mich einfach nicht schön. Ich war richtig unsicher."

Auch Kate Hudson (39) verabschiedete sich im Juli 2017 für einige Zeit von ihren langen blonden Haaren. Sie wechselte stattdessen zu einem vollständig neuen Look. So erwartete die Fans der Schauspielerin ein komplett kahl rasierter Kopf. Der neue Style soll für ein Projekt mit der Sängerin Sia entstanden sein.

KJ Apa und Camila Mendes in "Riverdale"Riverdale, Netflix
KJ Apa und Camila Mendes in "Riverdale"
Camila Mendes als Veronica Lodge in "Riverdale"Riverdale, Netflix
Camila Mendes als Veronica Lodge in "Riverdale"
Schauspielerin Kate HudsonWENN
Schauspielerin Kate Hudson
Seid ihr gespannt auf Camilas Frisur in Staffel drei?781 Stimmen
696
Auf jeden Fall! Sie sieht bestimmt super aus!
85
Es geht. "Riverdale" gucke ich eher ungern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de