Eine ganze Dekade ist es her, dass Amanda Seyfried (32) und Co. die Fans mit dem Musicalfilm "Mamma Mia" begeistert haben. Pünktlich zum zehnten Jubiläum des Streifens kehren die Darsteller am 19. Juli im Prequel auf die Kinoleinwand zurück. Während Amanda beim ersten Film erst zarte 22 Jahre alt war, steht die Mutter einer kleinen Tochter mit ihren 32 Jahren mittlerweile an einem völlig anderen Punkt in ihrem Privatleben – und ihrer Karriere. Im Interview mit Promiflash verriet sie, wie sich die Arbeit mit Schauspielgrößen wie Pierce Brosnan (65), Colin Firth (57) und Meryl Streep (68) verändert hat: "Es war wirklich cool, weil ich das Gefühl hatte, dass sie mich als ebenbürtig angesehen haben. Es war wunderschön. Es war ehrlich gesagt eine bessere Erfahrung als beim ersten Film."

“Mamma Mia”-Prequel: Das verändert sich für Amanda Seyfried!Angela Weiss/AFP/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de