Bekannte er sich tatsächlich schuldig? Track Palin (29) wurde im Dezember des vergangenen Jahres wegen Körperverletzung angezeigt. Er soll seinen eigenen Vater Todd damals auf brutale Weise zusammengeschlagen haben, nachdem er sich unerlaubten Zutritt zu dem Haus seiner Eltern in Alaska verschafft hatte. Wie US-Medien jetzt berichten, wurde dem Sohn von Politikerin Sarah Palin (54) ein Deal angeboten, den er angenommen haben soll.

Der zuständige Richter Rick Allen sprach mit Radar Online über den Prozess. Die Anklage soll von Einbruch zu unbefugtem Betreten des Grundstückes reduziert werden, da sich Track auf das Übereinkommen eingelassen habe. Damit würde der Soldat aber auch Verpflichtungen eingehen: "Track wird in einem sehr strengen Programm sein, wo er mehrmals die Woche Urintests durchführen muss und eine intensive Beratung für mindestens neun bis zwölf Monate bekommt."

Seine Mutter Sarah hatte seinerzeit die Polizei gerufen und den Beamten mitgeteilt, dass ihr Sohn "ausflippt und auf irgendeiner Art von Medikament" sei, wie Anchorage Daily News schrieb. Auslöser der körperlichen Auseinandersetzung sei ein Streit über einen Truck gewesen, den der 27-Jährige angeblich abholen wollte. Da er aber alkoholisiert und unter Medikamenteneinfluss gestanden habe, soll sein Papa einen Besuch abgelehnt haben.

Sarah Palin, PolitikerinWENN
Sarah Palin, Politikerin
Sarah Palin und ihre Söhne Trig und TrackWin McNamee / Getty Images
Sarah Palin und ihre Söhne Trig und Track
Sarah Palin in WashingtonKris Connor / Getty Images
Sarah Palin in Washington


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de