Wer versteckt sich dieses Jahr nur wieder unter den Kostümen? Auch in den Vereinigten Staaten ist zurzeit The Masked Singer in vollem Gange. Erst am Mittwochabend wurde in der Sendung erneut ein Promi demaskiert. Dieses Mal traf es den pink-blauen Plüschbären. Als dieser jedoch seine Maske ablegte, konnte keiner so recht glauben, wer sich darunter verborgen hatte: Politikerin Sarah Palin (56)! Sie überraschte nicht nur mit ihrer Teilnahme, sondern auch mit ihrem Song.

Die einstige Kandidatin der Republikaner für die Vize-Präsidentschaft der USA performte ein sexuell relativ aufgeladenes Lied. Sie verblüffte das Publikum und die vier Juroren mit dem Hip-Hop-Hit "Baby Got Back" von Sir Mix-A-Lot (56). Diesen performte die Republikanerin nicht einfach, sie rappte ihn! Die Reaktionen waren eindeutig: "Jetzt habe ich alles gesehen. Ich habe jetzt buchstäblich alles gesehen", kommentierte das perplexe Jurymitglied Robin Thicke (43).

Auch Nick Cannon (39), der Gastgeber der Rateshow war geschockt, als der Bär sein Gesicht enthüllte. "Oh mein Gott! Ihr werdet es nicht glauben. Ich glaube, ich war noch nie so geschockt", rief er aus, als er die 56-jährige konservative Politikerin erkannte.

Sarah Palin bei einer Kampagne in Cedar Rapids im Februar 2016
Getty Images
Sarah Palin bei einer Kampagne in Cedar Rapids im Februar 2016
Robin Thicke bei einer Benefizgala in Beverly Hills im Februar 2020
Getty Images
Robin Thicke bei einer Benefizgala in Beverly Hills im Februar 2020
Nick Cannon bei der "Sextuplets"-Premiere in Hollywood im August 2019
Getty Images
Nick Cannon bei der "Sextuplets"-Premiere in Hollywood im August 2019
Hättet ihr gedacht, dass eine Politikerin bei der Show mitmachen würde?517 Stimmen
462
Nein, ich bin echt baff...
55
Na klar, ist doch witzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de